Junghans-Meister-Chronometer-limitiert

150 Jahre Junghans: limitierte Jubiläumsmodelle

Mit Jubiläumsmodellen feiert die Marke Junghans 2011 als wohl bekannteste deutsche Uhrenmarke ihr 150-jähriges Jubiläum. Als Erhard Junghans das Unternehmen 1861 gründete wurde die bis dahin vorherrschende Heimarbeit einzelner Unternehmer durch eine zentralisierte Komponentenfertigung abgelöst. In den ersten Jahren wurde das Unternehmen vor allem durch die Fertigung mechanischer Wecker populär, auch Tisch- und Wanduhren zählten zum Sortiment. Die ersten Qualitäts-Taschenuhren, ausgestattet mit den Werken J8 und J9, folgten ab 1910.

Die ersten Armbanduhren wurden 1927 gefertigt und trugen dem Trend zu kleineren Modellen Rechnung. Damit verbunden war auch die Entwicklung firmeneigener Werke, die ab Mitte 1930 auch in der hochwertigen Serie „Meister“ eingesetzt wurden. Mit Vorstellung des eigenen Chronographenkalibers J88 begann für Junghans im Jahr 1949 die Ära des mechanischen Uhrenbaus. Mitte der 50er Jahre war Junghans weltweit drittgrößter Chronometer-Hersteller.

Zum Jubiläum werden zwei limitierte Modelle aus der Meister-Linie neu aufgelegt: das „Meister Chronometer“ als Exklusivmodell der Junghans-Jubiläumstour 2011 in einer auf 150 Exemplare limitierten Auflage, und die „Meister Chronoscope“ in einer auf 1.500 Stück limitierten Stückzahl. Beide Modelle verstehen sich als Reminiszenz an die für Junghans so erfolgreichen 50er Jahre. Abgerundet wird die Meister-Kollektion durch die „Meister Automatik“.

Auch Max Bill steuert durch eine Neuinterpretation des auf 150 Exemplare limitierten Design-Klassikers „max bill Chronoscope“ mit ästhetisch reduziertem Zifferblatt zum Jubiläum bei.

 

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close