Bell & Ross WW1 Argentium: Ein Stück Vintage-Luftfahrtgeschichte

Die Bell & Ross WW1 Argentium steht ganz in der Tradition des Uhrenherstellers, der seine Inspirationen schon immer von Luftfahrtinstrumenten und dem Flugzeug als Objekt holte.  Dadurch orientierte sich die Entwicklung der Uhrenlinien von Anfang an an zwei klar festgelegten Segmenten: Einerseits die Luftfahrtinstrumente, genauer gesagt Instrumententafeln mit der Kollektion AVIATION. Und auf der anderen Seite die Anspielung auf Schlüsselmomente in der Luftfahrtgeschichte durch die Entwicklung von Pilotenuhren mit der Kollektion VINTAGE.

bell & ross WW1-Argentium-Opalin 2Die hier vorgestellte Uhrenlinie Vintage WW1 ARGENTIUM® (Wrist Watch 1) ist ein gelungenes Beispiel für die Kombination einer Taschenuhr und einer Flieger-Armbanduhr aus den 1940er-Jahren. Bell & Ross hat sich traditionell schon immer von Luftfahrtinstrumenten und dem Flugzeug inspirieren lassen. Die Reminiszenz an die Magie der Präzisionszeitmesser aus früheren Zeiten wird hier mit  innovativer Uhrmachertechnik durch Nutzung von Argentium®, einer neuen, die Oxidierung verzögernden Legierung, verfeinert. Mit unvergleichlicher Farbe, feinem Glanz und einmaliger Tiefe schmückt die WW1 Argentium sich mit edlem Silber.

Bell & Ross setzt mit dieser Stilübung drei Modelle gelungen in Szene. Die besonderen Kennzeichen der WW1-Kollektion sind die Verarbeitung der Zeiger und Indizes mit Metallauflage, die diesem Modell einen Hauch zeitloser Raffinesse verleihen.

Das gewölbte Uhrglas das an die früheren Uhren erinnert:  anders als das Original besteht es aus Saphir, einem hochfesten Werkstoff. Das mechanische Handaufzugswerk in feinster Uhrmachertradition, das zurückführt zu den Ursprüngen der Uhrmacherkunst. Auch das polierte Gehäuse und die „Gerstenkorn“-Verzierung verfeinern ihr Erscheinungsbild. Die Hörner sind als Anstoßschlaufen aus Draht an das Gehäuse angeschweißt, das feine, ergonomische Uhrenarmband erinnert an die ersten Armbanduhren.

bell-ross-www1-rückseite-636x444

Alle Modellvarianten haben ein 41 mm Argentium-Gehäuse mit Gerstenkorn guillochiertem Boden. Das gewölbte Zifferblatt ist aus opalartigem Ruthenium oder Silber, verziert mit Sonnenschliff gefertigt, Ziffern und Indexe sind metallbelegt. Angetrieben von einem mechanischen Handaufzugswerk werden Stunden, Minuten und kleine Sekunde angezeigt. Die bis 30 Meter wasserdichten Uhren werden geleifert mit einem Band aus Alligatorleder und einer Faltschließe aus Argentium. Weitere Informationen zurWW1 Argentium unter http://www.bellross.com/de/collections/vintage/heritage/






Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close