Ab 28.05. on sale: Wavemusic Vol. 15

Wavemusic Vol. 15: Vielleicht ist unser aller Problem, dass wir nicht wie James Bond leben. Wir lassen uns in die Knie zwingen vom Klein-Klein, machen Banküberweisungen noch selbst und verlieren den Blick für den großen mondänen, kosmopolitischen Pinselstrich.

Wann, bitte wann, habt Ihr Eurer Geliebten den letzten Dry Martini geschüttelt serviert, während Bläsersätze Euer Loft swingten? Und wann, bitte wann, habt Ihr Euch zum letzten Mal unter freiem Sternenhimmel geliebt?

Gut, ich weiß, mancher wird sagen, ich habe kein Loft, keinen Pinsel oder wo ich wohne, sieht man den Himmel nicht. Aber – Ihr habt uns! Ihr habt Musik – Ihr habt wavemusic! DER raumgreifende Schritt ins legitim Abgehobene, in eine satte Dosis Style.
Denn am 28.05.2010 kommt sie – DIE NEUE VOLUME 15. Hip hip hurray! Jeder Song ein Schlag ins Gesicht der Mittelmäßigkeit, eine Handkante gegen die Gangster der Langeweile.

Remy Shand, Till Brönner, Lee Ritenour gefällig? You want more? “Crazy” von Papik, schwedischer Lovesong vom Bo Kaspers Orkester, Bilder der Concorde wie Schwanensee?  Mehr geht nicht. Gesehen auf www.wavemusic.de

 

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close