AlpspiX: alpiner, kinderwagengeeigneter Adrenalinkick!

Wem mehr als 500 PS im Auto oder ein fast fliegendes Segelboot mit nahezu 100 km/h Geschwindigkeit  noch zu wenig sind: jetzt gibt es den alpinen Adrenalinkick auf der Alpspitze! Ausgangspunkt für zwei neue ungewöhnliche Projekte ist der Osterfelderkopf, der bequem mit der Alpspitzbahn zu erreichen ist. Von dort führt der „Kinderwagengerechte Gipfel-Erlebnisweg“ über einen 700 Meter langen Rundkurs zu kuriosen, interessanten und spektakulären „Höhenmomenten“.
Für das „Bergerlebnis der besonderen Art“ sorgt die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG: für den nötigen Nervenkitzel garantiert die Aussichtsplattform AlpspiX . Am Fuße der Alpspitze ragen die beiden Stahlarme in Form eines „X“ 13 Meter frei schwebend über dem Abgrund – neigen sich einmal hinab Richtung Höllental

und einmal himmelwärts Richtung Zugspitze. Gekrönt wird das einmalige Erlebnis, sich quasi im „Nichts“ zu bewegen, von sagenhaften Ausblicken: auf die nahen Felswände, das Atem beraubende Bergpanorama oder den Blick 1000 Meter hinab in die Tiefe.
Der bis zu drei Meter breite Gitterrostweg auf den beiden Stegen bringt das Blut in Wallung und verspricht eine Extraportion Adrenalin. Am Ende der Konstruktion gewährt eine Glaswand eine einmalige Sicht auf das schroffe Bergpanorama Richtung Zugspitze und die umgebende Bergwelt. Wenn Sie also Ihre Kids im Wagen (und sich selbst) mal auf ein völlig neue Erlebnis-Ebene am oder besser gesagt: über dem Abgrund schieben wollen… www.zugspitzbahn.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close