AQUATIS Lausanne

AQUATIS Lausanne: das grösste Süsswasser Aquarium-Vivarium Europas

Das AQUATIS Lausanne ist ein in der Schweiz und in Europa einzigartiges Projekt, in dem es auch das grösste Süsswasser Aquarium-Vivarium Europas geben wird. AQUATIS Aquarium-Vivarium wird am 30. September 2017 öffnen.

AQUATIS bietet den Besuchern eine außerordentliche Reise durch die faszinierendsten Süsswasserlebensräume unseres Planeten und strebt an, die kulturelle und touristische Hauptattraktion der Schweiz zu werden, die den Ökosystemen und der nachhaltigen Entwicklung gewidmet ist. AQUATIS widmet sich den Flüssen und Seen sowie den dazugehörigen Lebensräumen und gehört zu einer neuen Generation von Freizeiteinrichtungen, da es Freizeit- und Erholungsaktivität mit Entdeckungsreisen und Immersion verbindet. Die Inszenierung erfolgt mit innovativen und interaktiven Technologien.

Fast zwei Millionen Liter Süsswasser, 20 verschiedene Ökosysteme, 50 Aquarien/Vivarien/Terrarien, 100 Reptilien und 10 000 Fische von 5 Kontinenten bieten den Besuchern auf den zwei Stockwerken des Gebäudes einen reichen und vielfältigen Rundgang. Dank der digitalen Technologie, z.B. den naturgetreuen Projektionen, wird der Rundgang mit den Reptilien, den Amphibien und Fischen durch die virtuelle Darstellung von Tieren bereichert.

Das AQUATIS Lausanne: Fast zwei Millionen Liter Süsswasser, 20 verschiedene Ökosysteme, 50 Aquarien/Vivarien/Terrarien, 100 Reptilien und 10 000 Fische von 5 Kontinenten

Zu diesem Zweck werden die besten Techniken der wissenschaftlichen Popularisierung und eine spektakuläre Inszenierung durch eine vollständige und interaktive Immersion in die Fauna und Flora der Gewässer der 5 Kontinente verwendet.

AQUATIS ist ein Bindeglied zwischen Wissenschaft, Natur und der Öffentlichkeit und stellt sich auch als ein Forum dar, in dem sich Wissenschaftler, Neulinge, Amateure oder einfach nur Neugierige treffen; ein einzigartiger Ort, an dem ein Meinungsaustausch und Debatten stattfinden können, ohne die eine Sensibilisierung und ein allgemeines Bewusstsein der angesprochenen Probleme nicht stattfinden kann.

Dauer- oder Sonderausstellungen, Konferenzen, pädagogische Tätigkeiten mit Gruppen und Schulen gehören zu den Instrumenten, die AQUATIS verwendet, um den Wissenschaftlern eine Präsentationsplattform zu bieten, damit sie ihre Forschungsergebnisse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen können.

Weitere Informationen unter diesem Link

 

 

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close