barcelo formentor evento-unico-mediterraneo-06

Barceló Formentor: Bei Sonnenuntergang Mozart, Beethoven und Co.

Magische Musikmomente im Barceló Formentor: Nach dem großen Erfolg der Sunset Classics im Barceló Formentor im vergangenen Jahr, wird die Konzertreihe auch dieses Jahr mit hochkarätigen Künstlern fortgeführt. Ab 16. Juli 2016 ertönen klassische Klänge vom preisgekrönten spanischen Pianisten Juan Pérez Floristán, der amerikanischen Violinistin und Grammy-Gewinnerin Hilary Hahn sowie dem Cuarteto Quiroga, Hausquartett des Königspalastes in Madrid.

Die laue Meeresbrise und ein stimmungsvoller Sonnenuntergang setzen die Veranstaltung dabei grandios in Szene. Seitdem die Konzertreihe 2013 ins Leben gerufen wurde, brillierten unter anderem der indische Dirigent Zubin Mehta, die neuseeländische Sopranistin Dame Kiri Te Kanawa und der chinesische Starpianist Lang Lang auf der Freilichtbühne des Fünf-Sterne-Hotels.

  1. Juli Pianist Juan Pérez Floristan
  2. Juli Streichensemble Cuarteto Quiroga
  3. September Violinistin Hilary Hahn
  4. Oktober Sopranistin Ainhoa Arteta

Der Eintritt zum Gastspiel von Hilary Hahn kostet beispielweise je nach Kategorie ab 200 Euro pro Person. Wer dem Klassikstar ganz nahe sein möchte, kann zu diesem Anlass ein VIP-Ticket zum Lady Dinner mit der Künstlerin im Anschluss an das Konzert für 400 Euro erwerben. Eine Übernachtung im Doppelzimmer ist in diesem Zeitraum ab 355 Euro buchbar. Reservierungen werden per Mail an sac2@barcelo.com entgegengenommen. Nähere Informationen zu den Sunset Classics finden sich auf der Webseite www.formentorsunsetclassics.com, Details zum Hotel unter www.barcelo.com.

Barcelo-Formentor-Klassik-1

Das Barceló Formentor: Im Norden der beliebten Baleareninsel Mallorca, in einzigartiger Lage am Cap Formentor, bietet die Hotelikone Barceló Hotel Formentor die perfekte Kulisse für einen Traumurlaub mit Charme und Geschichte. Schon Persönlichkeiten wie Agatha Christie, Grace Kelly, Sir Winston Churchill und Vertreter des Hochadels schätzten das Luxushotel mit seiner Passion für Kunst und Kultur. Zum Haus gehören 124 Zimmer und Suiten sowie fünf Restaurants, darunter das Gourmetlokal El Pí welches für die zeitgemäße Interpretation mallorquinischer Spezialitäten auf der Insel bekannt ist. In der Umgebung des Hotels erholen sich die Gäste bei Spaziergängen, Wanderungen, Radtouren und Wasserport.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close