Girard-Perregaux 1966 Guilloche

Baselworld Messeneuheit: Girard-Perregaux 1966 Guilloche

Zur Baselworld 2015 ergänzen zwei neue Modelle die Linie 1966 von Girard-Perregaux. Sie bleiben der dezenten, harmonischen Linie der „1966“ treu und sind ausgestattet mit Uhrwerken höchster Uhrmachertradition, wie sie die Uhren aus der Manufaktur von Girard-Perregaux auszeichnet.

Sowohl das Herren-, als auch das Damenmodell kennzeichnet ein Zifferblatt mit wunderschönen Guilloché-Muster, das in anspruchsvoller, traditioneller Technik der Uhrendekoration entsteht. Bei den neuen Modellen kommt es durch die Anordnung in zwölf Segmente, die strahlenförmig von der Mitte ausgehen, zu faszinierenden Reflexionen. Stabförmige Indices markieren die Stunden, darüber kreisen die für diese Kollektion charakteristischen blattförmigen Zeiger.

Girard-Perregaux 1966 Guilloche

Das roségoldene Gehäuse verkörpert mit seinen dezenten Linien elegante Harmonie; es wurde in den eigenen Werkstätten von Girard-Perregaux entworfen und mit großem Aufwand sorgfältig gefertigt. Die feine, geneigte Lünette ist poliert und diamantpoliert, um ihre Eleganz zu betonen. Das Damenmodell ist zudem mit 60 Diamanten besetzt. Der Gehäuseboden aus Saphirglas enthüllt das mechanische Herz der beiden Modelle, das jeweils perfekt in das Gehäuse eingepasste Uhrwerk mit aufwändiger Finissage.

Mehr über diese Frühjahrs-Messeneuheit lesen Sie auf www.NeuUhren.de

 

 

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close