Berlin: Staatsoper Open-Air für alle mit freiem Eintritt am 16. Juni

Staatsoper für alle mit freiem Eintritt am 16. Juni. Open Air Konzert mit Daniel Barenboim und der Staatskapelle Berlin: BMW Berlin und die Staatsoper Unter den Linden präsentieren zum siebten Mal „Staatsoper für alle“. Am 16. Juni um 13 Uhr auf dem Bebelplatz in Berlin Mitte werden neben Ludwig van Beethovens 7. Sinfonie und dem Violinkonzert D-Dur von Johannes Brahms auch Richard Wagners Vorspiel zum 1. Akt aus „Die Meistersinger von Nürnberg“ zu erleben sein. Daniel Barenboim dirigiert die Staatskapelle Berlin. Stargast ist die georgische Violistin Lisa Batiashvili.

Dank BMW Berlin findet die kostenfreie Open-Air-Reihe „Staatsoper für alle“ seit 2007 im Herzen Berlins statt und gehört inzwischen zu den stimmungsvollsten und erfolgreichsten Veranstaltungen im Kulturkalender der Stadt. Wie in den vergangenen Jahren wird die Straße Unter den Linden auf der Höhe des Bebelplatzes für das Konzert komplett gesperrt.

Staatsoper für alle“ ist Teil einer Reihe von Open Air Konzerten, die die BMW Group auch in München mit der Bayerischen Staatsoper und in London mit dem London Symphony Orchestra veranstaltet und an der jährlich insgesamt mehr als 60.000 Besucher teilnehmen.

Staatsoper für alle mit der Staatskapelle Berlin, Sonntag, 16. Juni 2013, 13:00 Uhr auf dem Bebelplatz. Dirigent: Daniel Barenboim, Violine: Lisa Batiashvili






Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close