Das Biennale-Paket im San Clemente Palace Kempinski

Das Biennale Venedig Angebot im San Clemente Palace Kempinski

Biennale Venedig: Freespace ist der Titel der Architekturbiennale 2018 in Venedig, die von Yvonne Farrell und Shelley McNamara von Grafton Architects kuratiert wurde und noch bis zum 25. November 2018 andauert.

Kunst- und Architekturbegeisterte, die diese faszinierende, alle zwei Jahre stattfindende, Veranstaltung besuchen und dazu noch stilvoll nächtigen wollen, finden auf einer Privatinsel inmitten der venezianischen Lagune, im San Clemente Palace Kempinski Venedig, eine Oase der Ruhe. Nur zehn Minuten Bootsfahrt von der Piazza San Marco entfernt, bietet das Fünf-Sterne-Deluxe-Hotel noch bis zum Ende der Biennale ein ansprechendes Buchungs-Paket.

Die Biennale Architettura 2018 präsentiert unter dem Motto „Freespace“ Beispiele, Vorschläge und Elemente – gebaute oder ungebaute – von Arbeiten, die wesentliche Qualitäten der Architektur, wie die Modulation, den Reichtum und die Materialität der Oberfläche, die Orchestrierung und Sequenzierung der Bewegung und die kraftvolle Schönheit von Architektur verkörpern. Die Ausstellung hat eine starke räumliche und physische Präsenz von Größe und Qualität, deren sich Besucher nicht entziehen können. http://www.labiennale.org.

Nach einem langen Tag in den „Giardini“ und dem „Arsenale“ können sich die Gäste in den üppigen Gärten der Privatinsel San Clemente entspannen und die gastronomische Vielfalt des Fünf-Sterne-Hotels genießen.

Das Biennale Venedig Angebot im San Clemente Palace Kempinski

…ist ab einem Mindestaufenthalt von drei Nächten erhältlich und beinhaltet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, zwei Eintrittskarten für die Internationale Biennale-Ausstellung, die jeweils für einen Zutritt zu den Biennale-Veranstaltungsorten gelten, sowie ein Drei-Gänge-Menü im Restaurant La Dolce, das sich im jahrhundertealten Park neben dem Swimming-Pool befindet. Frische und saisonale Küche mit einer Auswahl an traditionellen venezianischen Gerichten kommen hier auf den Tisch. Das Internationale Biennale-Paket beginnt bei einer Rate ab 465 Euro pro Nacht – mehr Information finden Gäste hier.

Das San Clemente Palace Kempinski liegt auf einer privaten Insel im Herzen der venezianischen Lagune, nur zehn Minuten Bootsfahrt vom Markusplatz entfernt. Eingebettet in einen hundertjährigen Park mit der historischen Kirche San Clemente – eine Reminiszenz an das Kloster, das die Insel über Jahrhunderte beherbergte – verfügt das Fünf-Sterne-Luxushotel über 190 Zimmer, darunter 61 Suiten, mit Blick auf die Lagune, die historischen Innenhöfe und die üppigen Gärten. Mit drei Restaurants und drei Bars, einem Spa und einem gut ausgestatteten Fitnessraum sowie einem Swimming-Pool in Garten, einem Golfplatz und einem Tennisplatz ist das San Clemente Palace Kempinski der perfekte Rückzugsort nach einem Tag in Venedig. Ein Konferenzbereich mit sechs Tagungsräumen, einer großen Grünfläche und einer Vielzahl von einzigartigen Innenräumen machen die Insel San Clemente zum idealen Ort für Veranstaltungen und Hochzeiten.

Über Kempinski Hotels: Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 120 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 75 Fünf-Sterne-Hotels in 33 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika, Asien und The Americas erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Jedes einzelne bietet die Qualität, die die Gäste von Kempinski erwarten, und respektiert dabei die Kultur und die Traditionen des jeweiligen Standortes. Kempinski ist darüber hinaus Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), des weltweit größten Hotelnetzwerks unabhängiger Hotelmarken.

http://www.kempinski.com • www.discoveryloyalty.com

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close