BMW C evolution

BMW C evolution: Emissionsfreie Dynamik für urbane Mobilität

Emissionsfrei fahren und Dynamik auf zwei Rädern genießen: Mit dem neuen C evolution schlägt BMW Motorrad ein neues Kapitel im Bereich „Urban Mobility“ auf und kombiniert Fahrspaß und Dynamik mit den Vorteilen eines Zero-Emission-Fahrzeugs zu einem überzeugenden, neuartigen Fahrerlebnis. Die Möglichkeit Synergieeffekte im Konzernbereich zu nutzen (i3, i8) kam den Entwicklern dabei zugute, und so sorgt beim C evolution ein leistungsstarker Antrieb mit flüssigkeitsgekühlter E-Maschine und luftgekühlter Hochvolt-Batterie für einen Vortrieb, der so manchem Besitzer eines wesentlich leistungsstärkeren, konventionell angetriebenen Bikes die Tränen in die Augen treiben wird.

BMW C Evolution,

Die Nennleistung beträgt 11 kW (15 PS), die Spitzenleistung 35 kW (47,5 PS). Damit erreicht der C evolution eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h (elektronisch abgeregelt) und ermöglicht Beschleunigungswerte, die deutlich über denen von Motorrädern und Maxi-Scootern mit konventionellen Verbrennungsmotoren mit 600 cm3 Hubraum und mehr liegen.

BMW C Evolution, on the road at Barcelona

Angetrieben wird der C evolution von einem flüssigkeitsgekühlten Permanent-Synchronmotor über Zahnriemen, ein Hohlradgetriebe und die BMW-Typische Einarm- Triebstzschwinge. Die Kapazität der luftgekühlten Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie von 8 kWh ermöglicht eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern, bevor die Aufladung am Haushaltsstromnetz erforderlich ist. Dabei beträgt die Ladezeit (bei vollständig entleerter Batterie) an einer haushaltsüblichen 220 V Steckdose ca. 4 Stunden (bei 220V / 16 A = 3h). In der Praxis soll damit eine Reichweite von 100 Kilometern mehr als realisierbar sein. BMW C Evolution, EnergieträgerBei unserer Testfahrt in und um Barcelona erwies sich der Energieverbrauch abhängig von der individuellen Fahrweise, deren Mischung aus Fahrdynamik und Effizienz sich vom Fahrer über vier Fahrmodi steuern lässt. So werden ihm im Modus „Road“ maximale Beschleunigung, etwa 50 Prozent Rekuperation im Schiebebetrieb und volle Rekuperation beim Bremsen bereitgestellt. Im Modus „Eco Pro“ sind Beschleunigung und damit Energieentnahme begrenzt, und es wird maximal rekuperiert. Im Modus „Sail“ wird im Schiebebetrieb nicht rekuperiert, und der C evolution rollt beim Gaswegnehmen nahezu frei von Bremsmomenten. Für besonders dynamische Fahrweise wird im Modus „Dynamic“ die volle Beschleunigung mit einer starken Rekuperation kombiniert.

BMW C Evolution, Display Cockpit

Serienmäßige Features wie die Rückfahrhilfe machen leichtes Rangieren auf engen (Park-) Räumen möglich. Der C evolution verfügt über ein LED-Tagfahrlicht, das in gedimmter Form auch die Funktion des Positionslichts übernimmt. Für Komfort an kalten Tagen sorgen beheizbare Lenkergriffe. Ein großflächiges TFT-Farbdisplay informiert den Fahrer nicht nur über die Geschwindigkeit, Durchschnittsverbrauch in kWh/100 km, Gesamtverbrauch, Batterie-Ladezustand, Durchschnittsgeschwindigkeit, Bordnetzspannung, Hochvoltspannung sowie die Restreichweite in km in Abhängigkeit vom jeweiligen Fahr-Modus. Auch die aktuelle Energierückführung durch Rekuperation wird angezeigt. Man kann sich also bestens informiert einem entspannten Fahrerlebnis widmen.

BMW C Evolution, DetailansichtMit seiner Form- und Farbgebung geht der C evolution neue Wege. Er ist durch sein Design eindeutig als Mitglied der BMW Motorrad Familie identifizierbar, signalisiert aber seine innovative Eigenständigkeit als „e“ durch die Farbkombination „Light white BMW C Evolution, Helmfachuni“ und „Electric green“. In Kombination mit der absolut geräuschfreien Fortbewegung ist ein anerkennender Aufmerksamkeitsfaktor anderer Verkehrsteilnehmer so gut wie garantiert, nicht nur wenn man diese beim Beschleunigen weit hinter sich lässt. Und für den Fahrer stellt sich das gute Gefühl ein, aktiver Vorreiter emissionsfreier Dynamik für Urban Mobility zu sein…wenn Sie also oft in der Stadt unterwegs sind und unabhängiger von Staus und öffentlichen Verkehrsmitteln werden wollen, an der Peripherie wohnen und oft in die Stadt pendeln, dann ist der C evolution das Verkehrsmittel der Wahl für eine neue, die Umwelt aktiv unterstützende, urbane Mobilität.

BMW C Evolution

Weitere technische Details und ergänzende Informationen über Verfügbarkeit und Preise finden Sie auf der Webseite von BMW Motorrad. Wir wünschen Ihnen in jedem Fall schon mindestens ebenso viel Spaß und begeistertes Fahrvergnügen bei Ihrem ersten „Ausritt“, wie wir es bei unserer Testfahrt genießen konnten.

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close