Breitling Chronoliner Blacksteel

Chronoliner-Blacksteel

Die Chronoliner Blacksteel: neue Version mit Hightech-Keramiklünette und Gehäuse in schwarzem Stahl mit passendem Zifferblatt und Kautschukarmband.  Ein technisches und ebenso elegantes Accessoire – nicht nur für Flugkapitäne. 

Nach einer Version in Edelstahl und einer limitierten Serie in Rotgold kommt nun dieser schwarze  Chronograf mit drei Zeitzonen, bei dessen Design ebenfalls Uhrenmodelle aus den 1950er- und 1960er-Jahren Pate standen. Sein neuartiger, schwarzer Look betont den originellen und zeitlosen Stil des Modells. Das Gehäuse in Edelstahl verfügt über eine hochresistente Karbonbeschichtung. Die satinierten Oberflächen bilden einen subtilen Kontrast zur glänzenden Lünette in ultraharter und kratzfester Keramik.

Breitling-Chronoliner-Blacksteel

Das satte Schwarz findet sich auch auf dem Zifferblatt mit gleichfarbigen Zählern sowie auf dem neuartigen Kautschukarmband wieder, dessen Reliefstruktur an die geflochtenen Stahlarmbänder erinnert. Traditionsgemäss heben sich die Angaben in Weiss und Silber wie bei allen Fliegeruhren besonders gut vom dunklen Grund ab. Diese optimale Lesbarkeit wird durch überdimensional große Zeiger und Indexe mit Leuchtstoffbeschichtung noch perfektioniert. Den Boden des bis 100 Meter wasserdichten Gehäuses zieren stilisierte Flugzeuge, die lange Zeit das Emblem von Breitling waren. Alle technischen Details und Preise auf neueuhren.de

Chronoliner-Blacksteel






Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close