Das Gletscher-Testival: Der größte Skitest der Alpen

sportscheck_gletscher testival

Das Gletscher-Testival: Der größte Skitest der Alpen. Testen, testen, testen: über 1.000 Ski, 400 Snowboards, 300 Skischuhe, 100 Snowboardschuhe, 300 Skibrillen, 200 Helme und fast 100 Protektoren – das sind nur einige der Eckdaten des größten Materialtests der Alpen. Vom 5. bis 8. November steigt am Stubaier Gletscher das nunmehr 28. GletscherTestival von SportScheck. Fast 3.800 Sportartikel verwandeln das größte Gletscherskigebiet Österreichs in eine Spielwiese des Wintersports. 

„Das GletscherTestival zählt mit rund 30.000 Besuchern im Skigebiet seit über 20 Jahren zu den größten Veranstaltungen im Stubaital“, erklärt Catherine Propst, Marketingleiterin vom Stubaier Gletscher, „Schneesicherheit ist von Oktober bis Juni garantiert, schließlich bewegen wir uns hier ‚im Königreich des Schnees‘ auf rund. 3.000 m Höhe“.

Über 50 Marken und knapp 3.800 Wintersportartikel präsentieren sich auf der Testival-Area am Eisgrat“, erläutert Maike Kramer, Projektleiterin des Events bei SportScheck. „Damit ist das GletscherTestival der größte Materialtest der Alpen. Nahezu die gesamte Wintersportartikelindustrie bietet hier ihre Produkte zum Testen an.“ Hymercar z.B. stellt das ideale Freizeitfahrzeug, unter anderem auch fürs Wintercamping, vor. Seien es All-Terrain-Rocker-Ski, Twintips oder Freeride-Modelle, Snowboards oder Splitboards, Ski- oder Snowboardschuhe, Skibrillen, Helme, Protektoren – es gibt keinen besseren Spot, um sich sein individuelles Setup für die kommende Saison zusammenzustellen.

sportscheck_gletscher testival

Nicht ohne meinen Guide „Was SportScheck vielleicht von anderen Sportreisen und Wettbewerbern unterscheidet“, so Kramer, „wir lassen unsere Kunden nicht mit der Ware allein. In Workshops und geführten Touren zeigen wir unseren Kunden den richtigen Umgang mit der Ausrüstung. Anfänger lernen neue Produkte kennen, Profis zeigen wir unter professioneller Anleitung von Guides die Feinheiten auf die es ankommt, um das Material auszureizen“. Neben geführten Skiabfahrten (ProfiSkiTest) und Safety-Kursen zur Lawinenverschütteten-Suche wird es Workshops zu den Schwerpunktthemen Skitouren, Splitboards und Ladys geben.

sportscheck_gletscher testival

Mit dem GletscherTestival setzt SportScheck seine große Wintersport-Tradition fort: Scheck-Erfinder Otto Scheck gründete nach dem Krieg die erste Skischule Deutschlands. Sein Sohn Klaus Scheck führte in den 60er Jahren die größte Skischule der Welt. Auf dem Stubaier Gletscher werden die Kleingruppen von den Top-Guides der SportScheck Berg- und Skischule Vivalpin geleitet. „Insbesondere die Lawinenverschüttetensuche gewinnt bei der wachsenden Zahl der Freerider und Skitourengeher an Bedeutung“, erklärt Skischulleiter Wolfgang Pohl, Präsident des Deutschen Skilehrerverbandes.

Anmeldestart Wer beim GletscherTestival dabei sein möchte, kann sich von zu Hause aus auf der Website www.sportscheck.com/events anmelden und die Testcard im Wert von 30 Euro erwerben.

sportscheck_gletscher testival

Darin ist ein 20 Euro-Gutschein von SportScheck enthalten. Der neue Partner Eberspächer bietet in Kooperation mit SportScheck sogar einen 150 Euro-Rabatt auf den Kauf einer Standheizung an und schickt dazu seinen Markenbotschafter Georg Hackl am 7. November auf den Gletscher. Der Rodel-Olympiasieger wird dort die Vorteile einer Standheizung erklären und auch für Autogrammstunden zur Verfügung stehen. Sein Auto könnte auch bei der legendären GletscherTestival Party „vorglühen“. Ohne die Aprés-Ski-Party auf dem Vorplatz des Dorfpubs in Neustift am Samstagabend, wäre der größte Materialtest der Alpen – eben doch nur Hartware.

 





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close