Das neue Mercedes-AMG GLE 63 Coupé

AMG GLE 63 Coupé

Mit dem neuen GLE 63 Coupé startet Mercedes-AMG dynamisch ins Automobiljahr 2015. Das kraftvolle SUV erfüllt höchste Ansprüche an Performance, Design und Komfort und soll sportlich ambitionierte SUV-Kunden überzeugen.

Das starke Herz, der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor, schlägt im neuen Mercedes-AMG GLE 63 Coupé noch schneller: Neben der Variante mit 410 kW (557 PS) steht das besonders sportliche S-Modell mit 430 kW (585 PS) zur Wahl. Perfekte Voraussetzungen für ein hochdynamisches Onroad-Fahrerlebnis ist das konsequent auf Sportlichkeit ausgelegte Fahrwerk. Das High-Performance SUV-Coupé ist mit dem AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung ACTIVE CURVE SYSTEM und Sport-Direktlenkung ausgestattet. Der 4MATIC Allradantrieb mit heckbetonter Kraftverteilung und die DYNAMIC SELECT Fahrprogramme versprechen das, was alle AMG Automobile auszeichnet: Driving Performance.

MG GLE 63 Coupé

Das neue GLE 63 Coupé kombiniert die Sportlichkeit eines Coupés mit den Stärken eines SUV. Hohe Agilität, markanter Motorsound und Sportwagen-typische Beschleunigung verbinden sich mit Souveränität, enormer Durchzugskraft und perfekter Traktion.

AMG GLE 63 Coupé

Die SUV-typische erhabene Sitzposition und die überlegene Ruhe bei gelassener Fortbewegung, gepaart mit AMG-typischer Längs- und Querdynamik und der direkten Reaktion auf Fahrbefehle, ergeben ein intensives Fahrgefühl. Grundlage für die hohe Auswahl an unterschiedlichen Erlebniswelten sind auch die DYNAMIC SELECT Fahrprogramme: Sie ermöglichen erstmals eine solch hohe Spreizung der Fahrdynamik.

Beim Antrieb haben Käufer des GLE 63 Coupé die Wahl zwischen stark und extra-stark: Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor entwickelt eine Höchstleistung von 410 kW (557 PS) und ein Drehmoment von 700 Newton­metern. Beim S-Modell steigen die Werte auf 430 kW (585 PS) und 760 Newton­meter. Die Differenz bei Leistung und Drehmoment resultiert aus einem höheren maximalen Ladedruck.

Für welche Variante man sich auch entscheidet, der nach der „one man, one engine“-Philosophie montierte Achtzylinder zeigt sich gewohnt kraftvoll: So absolviert das GLE 63 Coupé die Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,3 bzw. 4,2 Sekunden (S-Modell). Dabei beweisen die Verbrauchswerte von 11,9 Liter je 100 Kilometer (NEFZ gesamt; CO2: 279 g/km) und die Erfüllung der EU6-Norm, dass sich Höchstleistung, Effizienz und Umweltverträglichkeit bei Mercedes-AMG keineswegs ausschließen. Das Siebengang-Automatikgetriebe verfügt über einen Doppelturbinen-Torsionsdämpfer mit drehzahladaptivem Fliehkraftpendel; diese Lösung minimiert die Schwingungen und steigert den Komforteindruck für die Passagiere.

AMG GLE 63 Coupé

Allradantrieb 4MATIC mit heckbetonter Kraftverteilung

Beim permanenten Allradantrieb 4MATIC setzt Mercedes-AMG ein eigenständiges Verteilergetriebe ein: Diese exklusive Lösung verteilt die Antriebsleistung im Verhältnis von 40:60 auf Vorder- und Hinterachse und führt zu einer höheren Agilität um die Fahrzeughochachse. Das Ergebnis für den Fahrer: noch mehr Fahrspaß bei schneller Kurvenfahrt. Ähnlich wie beim Exterieur-Design zeigt auch das Interieur des GLE 63 Coupés viele exklusive Design- und Ausstattungselemente.

AMG GLE 63 Coupé  Interieur

Hochwertige Materialauswahl, erstklassige Präzision und luxuriöse Wertanmutung erzeugen ein AMG-typisches Faszinationspotenzial.

Zierteile in hellem Aluminium mit Längsschliff setzen gekonnte Akzente. Das leistungsstärkere Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé bietet auch im Interieur echten Mehrwert. Für einen noch intensiveren Kontakt zum Fahrzeug ist der Griffbereich des Performance-Lenkrads in Mikrofaser DINAMICA ausgestattet. Sportlichkeit dominiert auch das Blickfeld des Fahrers: Das Kombiinstrument präsentiert sich mit roter Feinskalierung um Tachometer und Drehzahlmesser und grauem Zierband noch hochwertiger. Die Passagiere nehmen Platz auf der hochwertigen Lederpolsterung Nappa Exklusiv. AMG Wappen in den Kopfstützen verleihen dem Interieur eine besondere, luxuriöse Note. Bei schwarzer Innenausstattung setzen graue Sicherheitsgurte und graue Kontrastziernähte Akzente.

AMG GLE 63 Coupé  Interieur

 






Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close