Der neue Jeep Cherokee

Jeep_Cherokee_TrailhawkLimited_02

In seiner vierten Generation entwickelt sich der neue Jeep Cherokee zu einem vollkommen neuen Fahrzeug und einer frischen Interpretation von “Go anywhere, do anything”, dem Motto der legendären Amerikanischen Marke. Der Jeep Cherokee mit effizientem 2.0 MultiJet II Turbodieselmotor in Kombination mit einem neuen Neungang-Automatikgetriebe debütiert auf dem 84. Internationalen Genfer Automobilsalon. Neue Maßstäbe soll er setzen und kleidet sich in ein schlankes und athletisches Design, verbesserte Straßendynamik, legendäre Jeep 4×4 Eigenschaften, hochwertiges Interieur, innovative Technologien, ein neues Niveau an Effizienz, Unterhaltung und Komfort sowie ‚Fünf Sterne’-Sicherheit- und Schutzeinrichtungen, mit denen das Fahrzeug kürzlich die Höchstwertung der Euro NCAP im Segment der kleinen Geländewagen erzielte.

Jeep Cherokee_Trailhawk

Den neuen Cherokee gibt es in drei Modellvarianten: Longitude, Limited und Trailhawk (als Geländespezialist). Die neue Generation ist nun sowohl mit Vierradantrieb als auch mit Vorderradantrieb zu haben und bietet die Wahl aus drei neuen und anspruchsvollen Jeep-Vierradantriebs-Systemen für führende Geländefähigkeiten unter allen Fahrbedingungen. Der neue Jeep Cherokee ist zudem das erste Mittelklasse-SUV mit Hinterachs-Entkopplung für reduzierten Energieverlust und Kraftstoffverbrauch solange die 4×4 Fähigkeiten nicht benötigt werden. Das Hinterachs-Konzept schaltet stufenlos zwischen Vorder- und Vierradantrieb und regelt damit permanent die Drehmomentverteilung ohne jedes Zutun des Fahrers.

Die Europäischen Jeep-Händler können den neuen Jeep Cherokee in den Ausstattungslinien Longitude, Limited und Trailhawk erstmals im zweiten Quartal 2014 vorstellen.

Zum Motorenangebot gehört ein effizienter 2.0 MultiJet II Turbodieselmotor mit 125 kW (170 PS) mit dem ersten Neungang-Automatikgetriebe des SUV-Mittelklassesegments. Die 102 kW (140 PS) starke Version dieses Motors arbeitet mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe zusammen.  Kunden in Europa können außerdem einen 3.2 V6 Pentastar Benzinmotor mit Neungang-Automatikgetriebe wählen. Für Russland und die Märkte im mittleren Osten ist außerdem als Einstiegsversion die Ausstattung Sport zu haben sowie ein 2.4 Tigershark MultiAir Reihenvierzylinder-Benzinmotor mit Neungang-Automatikgetriebe.Hohe Verarbeitungsqualität und exklusiven Technologien sollen neue Käufer locken. Der Innenraum ist modern, einladend und komfortabel, mit anspruchsvollem Design, harmonischen Formen, typischen Jeep Designmerkmalen, wertigen Materialien, präziser Verarbeitung und Detailfreude.

Jeep Cherokee_Trailhawk

Den neuen Jeep Cherokee gibt es in drei Ausstattungsversionen: Marokko, Grand Canyon und Vesuv. Die Vordersitze bieten eine Memoryfunktion sowie Heizung und Lüftung. Je nach Ausstattung sind die Sitze mit hochwertigem Stoff (Longitude), Nappa-Leder (Limited und Trailhawk) oder einer Stoff/Nappaleder-Kombination (Trailhawk) bezogen. Die im Verhältnis 60/40 geteilte Rücksitzbank lässt sich bedarfsgerecht vor und zurück schieben, je nachdem ob mehr Passagierraum oder mehr Gepäckraum benötigt wird. Ausstattungsdetails wie das beheizbare Lederlenkrad oder die kabellose Akku-Aufladefläche komplettieren den Innenraum des neuen Jeep Cherokee. Funktionalität zeichnet den Innenraum mit seinen vielen durchdachten Ablagemöglichkeiten aus.

Die neue Generation des Jeep Mittelklasse-SUVs bietet drei innovative 4×4-Systeme: Jeep Active Drive I, Jeep Active Drive II mit Geländeuntersetzung, Jeep Active Drive Lock mit Geländeuntersetzung und Hinterachs-Sperrdifferenzial (Trailhawk). Die neuen Modelle mit 4×4 verfügen über die bekannte Jeep Selec-Terrain Traktionskontrolle mit den vier Modi (fünf Modi beim Trailhawk) Auto, Snow, Sport und Sand/Mud (plus Rock beim Trailhawk).

Erstes SUV im Segment Mittelklasse mit serienmäßigem einem Neungang-Automatikgetriebe 

Die neue Neungang-Automatik ermöglicht außergewöhnlich weiche Schaltvorgänge sowie eine extrem große Bandbreite möglicher Übersetzungen für einerseits optimale Fahrleistungen und andererseits reduzierte Schadstoffemissionen und niedrigeren Verbrauch. Die voll elektronisch gesteuerte Automatik ermöglicht mit ihrem System Electronic Range Select manuelle Schaltvorgänge sowie das Abrufen einzelner Fahrpro­gramme.

Jeep Cherokee_Trailhawk

Ausgezeichnete Manieren auf der Straße sind das Ergebnis einer ganzen Reihe von Maßnahmen der Jeep Ingenieure. Die vordere Einzelradaufhängung mit McPherson Federbeinen verfügt über 17 Zentimeter Federweg, die Mehrlenker-Einzelradführung der Hinterräder erlaubt 19,8 Zentimeter. Der isolierte hintere Achsträgerrahmen, vordere Aluminium-Querträger und ausgezeichnete Biegesteifigkeit verwöhnen einerseits die Passagiere mit einem ruhigen und weichen Fahrerlebnis während sie andererseits dem Fahrer ein deutlich verbessertes Handling zur Verfügung stellen. Die elektronisch geregelte Servolenkung EPS verbessert den Kraftstoffverbrauch und trägt zur Wendigkeit des Cherokee und seinem geringen Wendekreis von elf Metern (4×2; 11,6 Meter 4×4; zwölf Meter Trailhawk) bei.

Jeep Cherokee_Trailhawk

Fünf Sterne und Klassenbester.

Sicherheit und Schutz stehen bei der Konstruktion und Entwicklung des neuen Jeep Cherokee ganz vorn. Zu den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen des neuen Jeep Cherokee gehören sieben Airbags (Frontairbags, Seitenairbags, seitliche Kopfairbags, Fahrer-Knieairbag), ESC (Electronic Stability Control) mit Überschlagsvermeidung ERM sowie ABS mit Geländekalibrierung. Für maximalen Schutz sind für den neuen Jeep Cherokee auch neue Systeme verfügbar wie die innovative Kollisionswarnung Forward Collision Warning-Plus, der automatische Einparkassistent ParkSense Park Assist zum sowohl parallelen als auch rechtwinkligen Einparken, die automatische Abstandsregelung Adaptive Cruise Control-Plus, der Spurhalteassistent Lane Departure Warning-Plus, der Totwinkelwarner Blind Spot Monitoring sowie die hintere Querbewegungserkennung Rear Cross Path Detection. Und mit der automatische Abstandsregelung Adaptive Cruise Control-Plus, dem Spurhalteassistent Lane Departure Warning-Plus, dem Totwinkelwarner Blind Spot Monitoring und auch der hintere Querbewegungserkennung Rear Cross Path (RCP) Hat der neue Cherokee alle zeitgemäßen Assistenzsysteme an Bord.

Jeep Cherokee_Trailhawk

Zur Verfügung steht auch das neue Navigations- und Entertainmentsystem uconnect® mit einem bedienungsfreundlichen Touchscreen in 21,3 Zentimeter Bild­schirmdiagonale, der die meisten Fahr- und Komfort-Informa­tionen sowie viele Bedien-Elemente übersichtlich geordnet darstellt – wie zum Beispiel für Klimasteuerung oder Sitzheizung und -lüftung. Der Jeep Cherokee Longitude bietet serienmäßig ein Multimedia-Center mit einem Touchscreen in 12,7 Zentimeter Bildschirmdiagonale. Für erstklassigen Sound an Bord sorgt auf Wunsch ein 506 Watt starkes Premium-Audiosystem von Alpine mit neun Lautsprechern und einem Subwoofer.

 

 

 





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close