Red Dot Award: Product Design 2017

Design on Stage – Winners Red Dot Award: Product Design 2017

Bereits seit 1955 werden in Essen jährlich Produkte ausgezeichnet, die eine Jury mit ihrer guten Gestaltung überzeugen. Aufgrund seiner Erfahrung und Kontinuität in der Evaluierung von Design zeichnen die im Red Dot Award prämierten Entwürfe ein globales Bild der aktuellen ästhetischen und wirtschaftlichen Trends im Industriedesign.

Zum Red Dot Award: Product Design 2017 haben Hersteller und Designer aus 54 Nationen ihre aktuellen Innovationen eingereicht. Nur Produkte, deren Designqualität die 39 internationalen Experten der Jury überzeugte, erhielten den begehrten Red Dot.

Mit der Sonderausstellung „Design on Stage“ präsentiert das Red Dot Design Museum Essen die besten Produkte des Jahres. Zu sehen sind Objekte aus 47 Kategorien des Produktdesigns. Sie zeigen den State of the Art und illustrieren, wie Gestalter und Hersteller mit hoher Qualität und Innovationskraft den Alltag der Menschen prägen. Aktuell gehören beispielsweise Roboter zu den wichtigsten Trends. In der Industrie sind sie bereits etabliert – nun erobern sie weitere Lebenswelten.

Red Dot Award: Product Design 2017

Zusätzlich können Sich Besucher auf die Sonderausstellung des Red Dot: Design Team of the Year 2017 freuen: „Design that talks“. Das Canyon Design Team  präsentiert seine Designleistungen traditionsgemäß in dieser selbst konzipierten und realisierten Ausstellung im Red Dot Design Museum.

» Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung am 16. Juli 2017

» Download Ausstellungsbroschüre

Eintritt: 9 Euro (Ermäßigt: 4 Euro), Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei

Wo? 

Red Dot Design Museum Essen
Welterbe Zollverein
Areal A [Schacht XII], Kesselhaus [A7]
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

GPS: N 51.447328 E 7.011423
» Das Red Dot Design Museum bei Google Maps

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close