Abriegelung. Soziale Distanzierung. Selbstisolation. Unterkunft vor Ort. Quarantäne. Wie auch immer Sie es nennen wollen, wir alle verbringen heutzutage viel mehr Zeit allein. Und obwohl das auf lange Sicht für alle (und den Planeten) gut ist, bedeutet das nicht, dass Sie die Auswirkungen des Kabinenfiebers ohne Hilfe ertragen müssen. Tatsächlich können Sie, wenn Sie wissen, wohin Sie sich wenden müssen, ein gewisses Maß an Sozialisierung und damit einen Hauch von Normalität in Ihr Leben zurückbringen.

Animal Crossing: New Horizons

Eine der jüngsten Veröffentlichungen auf dieser Liste, Animal Crossing: New Horizons ist erst seit ein paar Wochen auf dem Markt, und es ist bereits ein ziemlich spektakulärer Erfolg. Als fünfter Titel der Hauptreihe ist dieses Nintendo Switch-Spiel relativ anspruchslos und stressfrei und erlaubt es den Spielern, ihr eigenes Inseldorf zu erschaffen und zu verwalten. Und während der Einzelspieler robust genug ist, um eine ganze Solo-Kampagne zu unterstützen, ist einer der besten Aspekte dieses fast schon krankhaft lobenswerten Spiels, dass die Spieler tatsächlich die virtuellen Inseln ihrer Freunde aus der realen Welt besuchen (bis zu acht auf einmal) und Waren und Dienstleistungen austauschen können. Wenn Sie Simulations- und Managementspiele wie Die Sims, FarmVille oder sogar Viva Pinata mögen, sollten Sie sich diesen Titel nicht entgehen lassen.

Apex Legends

Apex Legends, das vor über einem Jahr im Februar 2019 veröffentlicht wurde, ist eine ziemlich einzigartige Version des Genres der Königsschlacht, die Fortnite um den Spitzenplatz kämpfen sollte. Sie konnte den BR-Juggernaut nicht ganz stürzen, aber das ist kein Grund zu der Annahme, dass dieser Titel nicht sehr viel Wert hat (es gibt eine Menge). Dieses teambasierte FPS spielt im selben Universum wie die Titanfall-Spiele und bietet eine Besetzung einzigartiger Charaktere – jeder mit seinen eigenen Stärken und Schwächen auf dem Schlachtfeld – und Spiele, die bis zu 20 Dreier-Teams (insgesamt 60 Spieler) unterstützen. Ziel ist es, alle anderen Teams auszuschalten und den Meistertitel zu gewinnen. Es handelt sich um ein rasantes, akrobatisches Spiel, das Teamsynergie, vielseitige Spielstile und die Fähigkeit, mit dem Unerwarteten fertig zu werden, erfordert. Tatsächlich hat dieses Spiel mehr Schliff als sein Hauptkonkurrent, und nach den meisten Maßstäben ist es wahrscheinlich ein besseres Mehrkampfspiel.

Call of Duty: Warzone

Call of Duty: Modern Warfare, eine harte Neuauflage des gleichnamigen Titels aus dem Jahr 2007, der bei Kritikern und langjährigen Fans der Serie für Aufsehen sorgte. Selbst Pessimisten gaben zu, dass es der beste Titel der Franchise seit Jahren war. Doch obwohl er reichlich Inhalt bot, fehlte vielen Spielern eine große Sache: Es gab keinen „battle royale“-Spielmodus. Dies wurde kürzlich korrigiert, als eine kostenlose Version des Spiels, Call of Duty: Warzone, veröffentlicht wurde. Die Spielmechanik ähnelte weitgehend dem taktischen Militärspiel mit voller Bezahlung, aber es wurde auf einen einzigen expansiven Spieltyp reduziert, der bis zu 150 Spieler pro Runde unterstützt. Das Konzept ist einfach: Bleiben Sie auf der Karte, bleiben Sie am Leben und schalten Sie Ihre Gegner aus. Die Vielfalt an Charakteren, Waffen, Orten, Fahrzeugen und mehr bietet jedoch genug Abwechslung, um das Spiel bei jedem Einloggen frisch zu halten. Es gibt jedoch Berichte über umfangreiche Betrügereien, also seien Sie sich bewusst, dass es einige weniger ehrliche Leute gibt, die dieses Spiel spielen.

Castle Crashers

Eines der älteren Spiele auf unserer Liste, Castle Crashers, wurde bereits 2008 veröffentlicht. Dennoch ist es heute noch genauso unterhaltsam wie damals, dank seiner cleveren cartoonartigen Stilisierung und seinem hektischen Gameplay. Es ist zwar durchaus möglich, dieses Spiel alleine zu spielen, aber der Titel glänzt wirklich, wenn man es schafft, bis zu vier Spieler gleichzeitig zusammenzubringen, um es mit dem ununterbrochenen Strom von Bösewichten der alten Schule aufzunehmen, die sie zusammenschlagen. Es ist ein unterhaltsames Spiel mit einer leichten Lernkurve, aber es erfordert immer noch viel Geschicklichkeit, um es zu meistern. Was noch besser ist, ist, dass dieses Spiel in Bezug auf die Plattformen eines der am weitesten verbreiteten ist. Trotz seines Alters kann es auf der PS4, Xbox One, Nintendo Switch und anderen Systemen gespielt werden. Für Fans von Cuphead, Streets of Rage und sogar Ninja Turtles ist dies eine solide Online-Mehrspieler-Analogie.

Doom Eternal

Eine weitere ultra-rezente Veröffentlichung, Doom Eternal, ist der Nachfolger der 2016 erfolgten Neuauflage der legendären FPS-Franchise. Wieder einmal handelt es sich dabei um eine vollwertige Einzelspielerkampagne, die viele Menschen allein zufrieden stellen wird. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach ein wenig sozialer Interaktion sind, bietet sie auch ein Mehrspieler-Erlebnis, das zwar in Bezug auf die Anzahl der verfügbaren Spieler begrenzt ist, aber einen einzigartigen Einblick in das Ego-Shooter-Genre bietet. Wie Sie sehen können, verfügt dieses Spiel über zwei primäre Mehrspielermodi. Der erste ist ein Zwei-gegen-Eins-Modus, in dem zwei Spieler als menschliche Marines spielen und gegen den dritten Spieler in Form eines mächtigen Dämons antreten. Der zweite ist eigentlich noch nicht entfaltet worden, aber Bethesda (der Entwickler) verspricht eine Veröffentlichung in naher Zukunft. Bei dieser Art von Spiel, dem so genannten „Invasionsmodus“, können bis zu zwei Spieler tatsächlich die Kampagnenstufen eines dritten Spielers betreten und im normalen Einzelspielermodus gegen ihn antreten. Welchen Spieltyp Sie auch immer bevorzugen, dieser Titel verspricht viel dämonentötende Güte.

Fortnite

Von allen Partien auf dieser Liste ist diejenige, die wahrscheinlich keiner Einführung bedarf, Fortnite. Interessanterweise war die ursprüngliche Version dieses Spiels ein Pay-to-Play-Spiel und eine Mischung aus Third-Person-Shooter und Tower Defense-Gameplay. Was sich jedoch als seine größte Stärke herausstellte, war der Free Battle Royal-Modus – genau die Art von Spiel, die die meisten Leute heute als Fortnite kennen. Auf seinem Höhepunkt hatte das Spiel bis zu 78,3 Millionen Spieler – im August 2018 – und verfügt auch heute noch über eine gesunde Spielerbasis. Und Epic Games (der Entwickler) führt bis heute immer wieder neue Inhalte – insbesondere Kosmetik – ein. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht besonders innovativ, aber wenn Sie auf der Suche nach Online-Sozialisierung sind, können Sie mit Fortnite nicht wirklich etwas falsch machen.

Mario Kart 8 Deluxe

Seit 1992 lässt die Mario-Kart-Franchise Menschen in Gestalt ihrer Lieblingscharaktere aus dem größeren Mario-Universum gegen ihre Freunde antreten und kämpfen. Mario Kart 8 Deluxe wurde ursprünglich für die beliebte Wii U-Konsole veröffentlicht, wurde aber auf den Nintendo Switch übertragen, wo es noch erfolgreicher wurde. Wie bei den Titeln davor sind das Grundkonzept und sogar ein Großteil der Spielmechanik gleich – bis hin zu dem ikonischen und frustrierenden blauen Cover. Aber es ist eine Erfolgsformel, die bisher nicht enttäuscht hat, und es gibt genug neue Inhalte, um selbst langjährige Franchise-Fans neugierig zu machen und für mehr zurückzukommen. Außerdem können Sie online gegen bis zu 11 Ihrer Freunde oder Fremde um einen noch höheren Wiederspielwert spielen.

Portal 2

Das ist ein bisschen weit hergeholt, aber haben Sie Geduld mit uns. Portal 2 debütierte bereits 2011 – damit ist es eines der ältesten Spiele auf unserer Liste. Tatsächlich wurde es ursprünglich für PS3 und Xbox 360 zur Verfügung gestellt. Sie können es immer noch auf diesen Systemen spielen… wenn Sie sie noch besitzen. Aber für unsere Zwecke werden wir dieses Spiel als PC-Titel bezeichnen, weil Sie es immer noch herunterladen und über Steam spielen können. Und das ist eine sehr gute Sache, denn Portal 2 könnte tatsächlich die absolut beste Rätselplattform sein, die je geschaffen wurde. Tatsächlich hat es eine vollständige Einzelspieler-Kampagne und einen kooperativen Zwei-Spieler-Modus, der ebenso herausfordernd und tiefgründig ist. Abgesehen von seinem Vorgänger, der eigentlich ein Bonuszusatz zu Valve’s Orange Box-Bundle war, hat es nie wirklich ein Spiel wie dieses gegeben, nicht einmal heute. Besser noch, trotz seines Alters halten sich das Gameplay und die Grafik überraschend gut.

Red Dead Online

Dieser Titel ist ein bisschen seltsam, weil er technisch frei spielbar ist. Die Sache ist die, dass man ein Exemplar von Red Dead Redemption 2, dem westlichen Blockbuster-Videospiel, besitzen muss, um es spielen zu können – das noch immer viel von seinem Wert aus der Zeit seiner Veröffentlichung im Jahr 2018 behält. Wenn Sie jedoch ein Exemplar aus zweiter Hand bekommen können oder es Ihnen nichts ausmacht, 40 Dollar auszugeben, gibt es hier genug Inhalt, um Sie stundenlang zu beschäftigen – sowohl online als auch offline. Man könnte sogar argumentieren, dass es eine gute Praxis ist, die Hauptkampagne von RDR2 zu spielen, wenn man online in der Hektik der Zeit unterwegs ist. Wenn Sie natürlich lieber direkt mit den Dreharbeiten beginnen möchten, gibt es eine schockierend große Menge an Inhalten, um sich an der einzigen Online-Version des Spiels zu beteiligen. Dies wird noch verstärkt durch die Tatsache, dass Sie die Online-Welt mit bis zu 32 anderen echten, echten Spielern aus Fleisch und Blut betreten können, mit denen Sie sich zusammenschließen, ein Team bilden oder sich bewegen können.