mandarin oriental hong kong sanya-restaurant-sunset-bar-1

Die wohl exklusivste Teelounge der Welt

Die wohl exklusivste Teelounge der Welt gibt es im Mandarin Oriental, Sanya. In China, dem Land der ältesten Teekultur, ist die zurzeit wohl exklusivste Teelounge der weltweit zu finden: Das Phoenix Tea House im Luxusresort Mandarin Oriental, Sanya auf Hainan, dem Hawaii Chinas. Das exklusive Phoenix Tea House ist der perfekte Ort, um in die exquisite über 2000 Jahre alte Teekultur Chinas einzutauchen. Das Phoenix Tea House bietet über 100 verschiedene – großteils sehr alte oder auch sehr rare Teesorten. Gäste empfängt man in China mit Tee als Zeichen des Willkommens und dies natürlich nur mit bester Qualität als besondere Wertschätzung. Dieses Ritual wurde im Phoenix Tea House perfektioniert. 

Phoenix Tea House  mandarin oriental hong kong Ein klares sehr zurückgenommenes chinesisches zeitgenössisches Design in warmen Cremetönen bildet den perfekten Rahmen für die Stars der Lounge die Tees sowie für eine exquisite Sammlung von kostbaren antiken Teekannen. Ein absolutes Highlight ist natürlich schon die Zubereitung der Tees durch Experten, die jeden Teeservice zur einer wahren Teezeremonie werden lassen und eine fünfjährige Ausbildung absolvieren mussten. Denn jeder Tee verlangt seine richtige Zubereitung Hitzegrad des Wassers, Teekanne aus Porzellan oder Eisen, Anzahl der Aufgüsse, Art der Tasse oder des Bechers und, und, und…. : Die exquisiten Tees versprechen nicht nur beste Geschmackerlebnisse sondern sind auch noch gut für die Gesundheit: Der nussig- aromatische West Lake Long Jing Tea (Grüne Teesorte) ist ein guter Schutz vor Erkältung und der blumige Phoenix Dan Zong (einer der in China sehr populären Oolong Tees), wirkt unterstützend bei der Fettverbrennung und Diäten.

Unter den 100 Sorten finden sich aber auch sehr seltene Tees, die mitunter bis zu hundert Jahre alte Teeblätter beinhalten. Der teuerste Tee auf der Karte ist der 88er Pu-erh für 110,-€ pro Teekanne. Dies ist ein Tee mit noch nicht gekochten Blättern von 1988, der durch die natürliche Fermentierung einen einzigartigen leicht bitteren Geschmack bekommen hat. 

Mehr über die Hotels der Mandarin Oriental Hotel Group gibt es auch im Internet unter: http://www.mandarinoriental.com/.

 

 

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close