LilyBeach Resort private Sandbank

Eine Sandbank ganz allein für zwei mitten im Indischen Ozean

Eine Sandbank ganz allein für zwei ist ein neues Highlight im Lily Beach Resort & Spa at Huvahendhoo

Und das nicht nur für Honeymooner: Ab sofort können Urlauber ganz besonders gestärkt in den neuen Tag starten. Den Gast erwartet eine private Sandbank mitten in den türkisblauen Weiten des indischen Ozeans. Dorthin bekommt er sein ganz besonderes Frühstück serviert.

Per Speedboot geht es zunächst vorbei an der malerischen Kulisse, für welche die Malediven so bekannt sind: weiße, palmengesäumte Sandstrände, bunte, schillernde Korallengärten und das glasklare Meer unter dem Boot … Nach 30 Minuten unvergesslicher Fahrt ist das Ziel erreicht – eine kleine, nahezu unberührte Sandbank. Nur ein Sonnenschirm, ein großer, bequemer Strandkorb, eine liebevolle Blütendekoration und natürlich ein reichhaltiges Frühstück, das keine Wünsche offen lässt, erwarten die Besucher. Wenn die Gäste das Frühstück in traumhafter Location genießen, dem sanften Rauschen der Wellen lauschen und immer wieder den Blick über diesen wahrgewordenen Traum schweifen lassen, sind alle Alltagssorgen vergessen und jeder möchte, dass die Zeit nicht vergeht …

Mit seinem neuen Angebot spricht das Lily Beach Resort & Spa at Huvahendhoo besonders Menschen an, die einen Sinn für Romantik haben und ein wenig Abenteuerlust mitbringen. Schließlich fühlt man sich auf der Sandbank so, wie sich einst Robinson Crusoe auf seiner Insel gefühlt haben muss. Der entscheidende Unterschied: Dieser musste sich selbst um sein Frühstück kümmern, während man hier vom Butlerservice des Lily Beach Resorts bedient und umsorgt wird.

Das maledivische Sandbank-Frühstück kostet pro Person rund 450 Euro und ist vorab, übrigens auch online unter www.lilybeachmaldives.com, zu buchen. 

 

Das Lily Beach Resort & Spa at Huvahendhoo

Das Lily Beach Resort & Spa (Fünf-Sterne) befindet sich 80 Kilometer vom internationalen Flughafen Malé entfernt auf der etwa 600 Meter langen und 110 Meter breiten Insel Huvahendhoo im Süd-Ari Atoll.

Mit dem „Platinum Plan“, der weit mehr als das herkömmliche Paket aus Cocktails und kulinarischen Köstlichkeiten beinhaltet, bietet es Luxusurlaub auf All Inclusive-Basis. Dazu gehören beispielsweise zwei Ausflüge, die aus einem umfangreichen Angebot ausgewählt werden können. Dieses umfasst neben Sunset Fishing auch einen Schnorchelausflug inklusive Ausrüstung oder den Besuch einer Einheimischen-Insel.

Schon vor Antritt der Reise sind 95 Prozent aller Ausgaben abgedeckt. Zur Verfügung stehen 125 luxuriöse Villen in fünf Kategorien. Hinzu kommen der Tamara Spa, die Tauchschule Prodivers, ein Spezialitäten- und ein Hauptrestaurant inklusive Fine Dining, drei Bars, Teppanyaki-Tisch, der Turtles Kid’s Club und eines der besten Hausriffe des Süd-Ari Atolls. Gäste erwartet ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und DJ‘s, Shisha-Lounge, traditionellen Kulturdarbietungen, Fischfütterung und vielem mehr.

 

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close