Bis 24. August 2018 buchen und ab 380 € nach Dubai fliegen

Emirates feiert A380-Start in Hamburg: Ab 380 € nach Dubai

Bis 24. August 2018 buchen und ab 380 € nach Dubai fliegen: Die A380 vom Emirates kommt in die Hansestadt. Die weltweit größte internationale Fluggesellschaft setzt ab dem 29. Oktober 2018 auf einer der beiden täglichen Linienverbindungen ab Hamburg eine Emirates A380 ein und hat für Reisende in der Economy Class und der Business Class ab Hamburg attraktive Sondertarife nach Dubai aufgelegt, buchbar ab sofort bis zum 24. August 2018.

EUR Egal ob Wüstensafari, Wasserparks, Shopping-Erlebnis oder die architektonischen Highlights Burj Al Arab, Burj Khalifa oder die Palmeninsel: Dubai bietet für jedermann die besten Voraussetzungen für eine spannende Erlebnisreise oder Erholung am Strand.

Ein Schauspiel ist zum Beispiel die Dubai Fountain, ein Wasserspiel für Groß und Klein und dazu das größte der Welt. In die Reihe der Superlative gehört auch die Dubai Mall, das weltgrößte Einkaufszentrum, das zugleich den „Dubai Aquarium & Underwater Zoo“, KidZania und Sega Republic beheimatet, wo Kindern beim Spielen keine Grenzen gesetzt sind. Freizeitparks wie der IMG Worlds of Adventure Park und Dubai Parks and Resorts bieten zusätzlich allerhand Abenteuer.

Außerhalb der Stadt lockt die Wüste mit Kamelen, Falkenvorführungen und Sandboarding-Möglichkeiten. Für historisch Interessierte ist ein Besuch des Heritage Village in Al Shindagha auf den Spuren der Perlentaucher Dubais spannend.

Mit der neuesten Version des Bordunterhaltungssystems ice Digital Widescreen kommen Passagiere aller Klassen in den Genuss von über 3.500 Video- und Audiokanälen mit 100 Kinderkanälen und über 950 internationalen Filmen. ice wurde übrigens 2018 zum vierzehnten Mal in Folge von dem unabhängigen Passagierbefragungsinstitut Skytrax als „World’s Best Airline Inflight Entertainment‘ ausgezeichnet.

In allen Klassen genießen Gäste an Bord außerdem eine große Auswahl an erlesenen Weinen und regional angepasste Gourmetmenüs, zubereitet aus frischen und lokal eingekauften Zutaten.

Passagiere erleben zusätzlich den professionellen Service des internationalen Teams von Flugbegleitern von Emirates, darunter mehr als 180 Deutsche. Reisende auf Emirates-Flügen profitieren von großzügigen Freigepäckgrenzen von bis zu 35 Kilogramm in der Economy Class, 40 Kilogramm in der Business Class und 50 Kilogramm in der First Class.

Für die Feierlichkeiten in Hamburg zum Start der A380-Verbindung wird am 29. Oktober die A380 einmalig auf der Morgenrotation EK059/EK060 eingesetzt. Ab dem 30. Oktober 2018 fliegt die Emirates A380 flugplanmäßig unter den Flugnummern EK061 und EK062. Auf der zweiten täglichen Verbindung (EK059/EK060) zwischen Dubai und Hamburg werden weiterhin Jets des Typs Boeing 777-300ER eingesetzt.

Die Spezialtarife von Emirates sind zwischen dem 14. August 2018 und dem 24. August 2018 buchbar und gültig für den Reisezeitraum vom 29. Oktober 2018 bis zum 25. Juni 2019 (letzter Abreisetag) für die Economy Class und vom 12. November 2018 bis zum 25. Juni 2019 (letzter Abreisetag) für die Business Class bei Buchung 90 Tage vor Abflugdatum.

Alle Preise gelten für Abflüge ab Hamburg jeweils pro Person für den Hin- und Rückflug in der Economy Class oder Business Class und beinhalten sämtliche Steuern und Gebühren. Die Tarife unterliegen speziellen Bedingungen sowie eingeschränkter Verfügbarkeit. Bestimmte Reisetage können von dem Angebot ausgeschlossen sein. Das Angebot kann online auf www.emirates.de, telefonisch unter 069 945 19 20 00 oder im Reisebüro gebucht werden. (Reisebüros können unterschiedliche Servicegebühren erheben).

Emirates verbindet mit jeweils drei täglichen Liniendiensten ab Frankfurt und München sowie jeweils zwei täglichen Flügen ab Düsseldorf und Hamburg Menschen und Orte auf der ganzen Welt. Die Fluggesellschaft mit Sitz in Dubai unterstützt erstklassige Sportevents und Kulturveranstaltungen und ist eine der weltweit bekanntesten Airline-Marken. Das Streckennetz umfasst 161 Ziele in 86 Ländern auf sechs Kontinenten. Emirates fliegt seit 1987 ab Deutschland, inspiriert seitdem zum Reisen und fördert Handelsbeziehungen weltweit.

Emirates betreibt mehrere tägliche Verbindungen ab Frankfurt, München und Düsseldorf mit seinem Flaggschiff Airbus A380. Ab 29. Oktober 2018 wird auf einem der beiden täglichen Hamburg-Flüge ebenfalls die A380 eingesetzt. An Bord der modernen Flotte von 271 Großraumflugzeugen bietet Emirates seinen Gästen vielfach ausgezeichneten Komfort und Service sowie freundliches Kabinenpersonal aus über 135 Ländern. Emirates Skywards ist das preisgekrönte, kostenfreie Vielfliegerprogramm. Die Frachtdivision Emirates SkyCargo transportiert aus Deutschland Exportgüter wie Elektronik, Arzneimittel, Auto- und Ersatzteile in Märkte im Nahen und Mittleren Osten, Afrika oder Asien. Am Boden verbindet Emirates jedes Jahr Millionen von Menschen durch die zur Emirates Group gehörenden Unternehmen Emirates Holidays und Arabian Adventures. Weitere Informationen unter www.emirates.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close