Emirates FirstClass designt by Mercedes

Emirates First Class: fliegen wie in der Mercedes S-Klasse fahren

Fliegen wie in der Mercedes S-Klasse fahren: das ermöglicht eine Marken-Kooperation von Mercedes-Benz und Emirates Airline. Erstes Projekt der Zusammenarbeit ist die völlig neu entworfene First Class in der Boeing 777-Flotte von Emirates.

Inspiriert vom Interieur-Konzept der S‑Klasse, setzt es neue Maßstäbe bei Luxus und Komfort in der Luftfahrtindustrie. Damit sind Emirates und Mercedes-Benz wegweisend bei luxuriöser First-Class-Mobilität zu Land und in der Luft. Unterstrichen wird dies mit einem exklusiven S‑Klasse Chauffeur-Service. Ab dem 1. Dezember 2017 können Passagiere, die mit Emirates in den neuen Erste-Klasse-Kabinen fliegen, neue S‑Klassen für den Tür-zu-Tür-Transfer vom und zum Flughafen Dubai nutzen.

Das Kabinendesign der neuen Emirates 777-First-Class erstrahlt in frischen Farbtönen wie hellem Grau, Creme und Champagner, die das offene Raumgefühl aus dezentem und zeitlosem Luxus unterstützen. Mit einem individuellen Platzangebot von rund 4 Quadratmetern sind die neuen, geräumigen Privatsuiten an Bord in einer 1-1-1-Konfiguration angeordnet. Die Privatsuite verfügt über ausreichend Stauraum durch raffiniert entworfene Gepäckfächer sowie einen Schrank für hängende Garderobe und wird über bodentiefe Schiebetüren geschlossen.

Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Emirates, die als eine der renommiertesten Airlines weltweit gilt. Ab Emirates Markenkooperation mit Mercedes Benzsofort können Reisende in der Emirates First Class das Luxusgefühl unserer Mercedes-Benz S‑Klasse auch über den Wolken nachempfinden“, so Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Pkw.Emirates und Mercedes-Benz verbinden der konsequente Qualitätsanspruch und die Leidenschaft, Kunden das beste Mobilitätsangebot im Segment zu bieten.“

Sir Tim Clark, President Emirates Airline, sagt: „Bereits 2003 hat Emirates als Pionier das Konzept der First-Class-Suite umgesetzt. Heute ist es bei Erste-Klasse-Reise Maßstab in der gesamten Luftfahrtindustrie. Über die Jahre haben wir es ständig verfeinert und verbessert. Wir freuen uns sehr über unsere neue Suite, die ein bisher nicht erreichtes Niveau an Privatsphäre, Komfort und Luxus bietet. Unsere Kooperation mit Mercedes-Benz vereint zwei globale Marken, die beide für Innovation, Qualität, Luxus und Komfort stehen.

 

Emirates FirstClass designt by Mercedes

Fliegen wie in der S-Klasse fahren

2014 begann die Zusammenarbeit mit einem ersten Treffen in Woburn Abbey, Großbritannien. Dabei tauschten sich Teams beider Unternehmen über aktuelle Designtrends und -innovationen aus. Besonders vom Design der neuen S‑Klasse waren die Flugzeuginterieur-Designer begeistert. Erstmals ließen sie sich dadurch bei ihrer Arbeit vom Automobildesign inspirieren.

Emirates FirstClass designt by Mercedes

In drei Jahren intensiver Arbeit mit zahlreichen Entwürfen und Tests entstand die neue jetzt vorgestellte, gänzlich geschlossene First-Class Private-Suite inspired by Mercedes-Benz. Mit ihr bietet Emirates in der weltweit größten Boeing 777-Flotte eine neue Dimension des Fliegens: Die Suite bietet ein luxuriöses Ambiente mit großzügigem Platzangebot und garantiert dem Fluggast völlige Privatsphäre.

Von der S‑Klasse inspiriert wurden die Materialauswahl, der hohe Standard der handwerklichen Verarbeitung, die Bedienelemente sowie das stimmungsvolle Ambiente-Lichtsystem. Dies und neueste Technologie, wie virtuelle Fenster, und eine aus der NASA-Raumfahrt übernommene Funktion, die ein Gefühl der Schwerelosigkeit vermittelt, machen das Fliegen zu einem neuen Erlebnis.

Die mit den Produktneuerungen ausgestatteten Emirates 777-Jets werden erstmals am 1. Dezember 2017 auf den Routen nach Genf und Brüssel im täglichen Liniendienst eingesetzt. 

Emirates Markenkooperation mit Mercedes Benz

Ergänzend zum Borderlebnis, haben Emirates und Mercedes-Benz ihre Partnerschaft auch am Boden durch die Bereitstellung einer Flotte aus S-Klasse-Wagen für den kostenlosen Chauffeur-Service in Dubai erweitert. Weitere Informationen unter www.emirates.de

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close