Ennstal Classic 2011: 13.-16.07. in Gröbming/Steiermark

Die Ennstal Classic feiert in diesem Jahr «125 Jahre Automobil» – das Mercedes-Museum schickt dazu einen Simplex aus dem Jahre 1902 mit Kettenantrieb,  BMW-Classic stellt zu «75 Jahre BMW 328» eine Armada von 328er an den Start, insgesamt stehen 18 BMW in der Starterliste. Heuer ist es 40 Jahre her, dass Dr. Helmut Marko/Gijs van Lennep 1971 das 24 Stunden Rennen von Le Mans auf einem Porsche 917 gewannen. Die Stuttgarter Edelmarke trägt dieser Tatsache Rechnung, mit 29 Startern hält Porsche im Feld die größten «Marktanteile»: der fünffache Le Mans-Sieger Derek Bell und der erfolgreichste Designer der Formel 1 – Red Bulls Adrian Newey – fahren neben Sir Stirling Moss auf Porsche. Dazu Dr. Wolfgang Porsche und Klaus Bischof, der das fahrbare Porsche-Museum in Schwung hält. Und auch die Eltern von F1-Weltmeister Sebastian Vettel sind dabei: auf einem Porsche 356, der 1956 Klassensieger in der Mille Miglia wurde.

Mercedes-Benz hat 12 Autos im Feld, Jaguar 24 – darunter ein XKC-Rennsportwagen. Ferrari ist mit 14 Autos vertreten und Aston Martin lanciert vom englischen Werk aus einen Großeinsatz mit nicht weniger als 10 Autos, den der oberste Boss Dr. Ulrich Bez anführt.

Nähere Infos unter www.ennstal-classic.at

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close