Exklusiver Urlaub am Wilden Kaiser: das Stangl Jagdchalet

Das Bio-HotelStanglwirt in Going am Wilden Kaiser hat eine abgeschiedene Forsthütte zum exklusiven Luxus-Hideaway ausgebaut. Inmitten des eigenen alpinen Jagdreviers gehen Gäste des Fünf-Sterne-Chalets mit dem Revierjäger auf die Pirsch – und können mit Jagdschein selbst auf Gemsen, Rehböcke oder Birkhähne anlegen. Das Jagd-Angebot ist von 1. Oktober bis 30. November 2011 buchbar.
Weit oben, kurz unterhalb der schroffen Felswände des Wilden Kaisers, versteckt sich ein Luxus-Domizil der besonderen Art: Die urige Forsthütte Hüttling-Moos wurde  vom Traditionshotel Stanglwirt in Going zum exklusiven Fünf-Sterne-Jagdchalet um- und ausgebaut. Hier können Gäste vom 1. Oktober bis 30. November 2011 ihren ganz  privaten „Jagdurlaub all inklusive“ verbringen. Inmitten der alpinen Wildnis des 600 Hektar großen Stanglwirt-Jagdreviers bietet Hüttling-Moos Komfort und Privatsphäre auf höchstem Niveau.
Der Revierjäger holt die Gäste ab und nimmt sie mit auf die Pirsch: Gemeinsam werden Auerhühner, Rehböcke oder Gamswild in freier Wildbahn beobachtet. Zudem
erläutert der Guide die Bedeutung der Jagd im Hochgebirge. Gäste mit Jagdschein können unter der Führung von Aufsichtsjäger Stefan Straif ausschließlich im Rahmen einer den Wildbestand erhaltenden Bejagung.

Das Fünf-Sterne Berg-Chalet kann im Paket „Einzigartiges Jagd-, Natur- und Berglerlebnis am Wilden Kaiser“ für drei Nächte gebucht werden: Eingeschlossen sind neben dem Hüttenfrühstück zwei Tage Pirschführung mit dem Revierjäger oder alternativ Nature-Watch-Touren mit einem privaten Wanderführer. Unterwegs sorgt ein täglich gefüllter Stanglwirt-Rucksack mit herzhafter Jause und Getränken für das leibliche Wohl. Abends steht auf Wunsch ein persönlicher Koch sowie Butler-Service für je 26 Euro pro Stunde zur Verfügung. Der Preis (exklusive Abschuss) beträgt für zwei Personen 3.500 Euro, jede weitere Person wird mit 1.500 Euro berechnet.

Das Arrangement „Einzigartiges Jagd-, Natur- und Bergerlebnis am Wilden Kaiser“ beinhaltet folgende Leistungen:
– Drei Übernachtungen im Berg-Chalet Hüttling-Moos inklusive Hüttenfrühstück
– Zwei Tage Pirschführung mit Revierjäger oder alternativ Nature-Watch-Touren  mit diplomiertem Wanderführer
-Stanglwirt-Rucksack, täglich gefüllt mit Jause, Getränken und Zirbenschnapserl

Preise für 2 Personen (gültig von 1.10 bis 30.11.2011): 3.500 Euro, Für jede weitere Person werden 1.500 Euro berechnet

Für Jäger: Möglichkeit zum Gamsabschuss
Aufpreis 800 Euro für jede Wildklasse, das „Jagdglück“ kommt dem Jägerzugute (dieser Tarif ist nur im Rahmen des Packages möglich).

Weitere Informationen zum Angebot sowie zum Hotel unter www.stanglwirt.com

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close