can am spyder

Exot auf Deutschlands Straßen: CAN-AM SPYDER RT LIMITED

Seit der Einführung vor rund drei Jahren ist der Can-Am Spyder Roadster mit seiner markanten Y-Architektur – zwei Räder vorne, eins hinten – zu einem globalen Phänomen geworden. In mehr als 58 Ländern wird das innovative Freizeitmobil inzwischen vertrieben, und auch in Deutschland entdecken offensichtlich immer mehr Roadsterfans – vom Neuling bis zum Motorsport-Veteran – das bisher einzigartige Fahrerlebnis für sich.

Gegenüber dem klassischen Motorrad punktet der Spyder Roadster vor allem durch seine erhöhte Stabilität. Zur Ausstattung gehören zudem hochwertige Sicherheitsfeatures wie das von BOSCH entwickelte und in der Automobilindustrie bewährte Stabilisierungssystem (VSS), Spydmit ABS, Traktionskontrolle und Stabilitätskontrolle. Den Can-Am Spyder Roadster gibt es als Sportmodell Spyder Roadster RS in den Versionen RS-SE und RS-SM und als Touringmodell Spyder Roadster RT in den Versionen RT-S und ab Januar 2011 als RT Limited.

Im Januar 2011 präsentiert der kanadische Spezialist für Freizeitmobile mit dem Spyder Roadster RT Limited ein weiteres Touring-Modell. Umfassende Extras, Komfort und Luxus – so die Maxime des neuen Spyder Roadster Modells. Dabei gehören ein integriertes Garmin Zumo 660 GPS, ein Premium-Audiosystem, eine luftgefederte schnellverstellbare Hinterradaufhängung, vier halbstarre Reisetaschen und eine Reiseabdeckung zur Serienausstattung des Newcomers. Optisch rundet die Lackierung in „Pearl White“ und der bestickte Sitz den Auftritt des üppig aufgewerteten Spyder Roadster RT Limited ab.

Weitere Highlights für 2011 setzt BRP mit der optischen und technischen Überarbeitung der bestehenden Modellpalette. So präsentiert sich der sportliche Spyder Roadster RSS zur kommenden Saison noch aggressiver. Zwei neue Metallic Farbpaletten – Alloy Orange und Pure Magnesium – und eine Vielzahl schwarzer Komponenten stehen für die Veredelung des Topmodells zur Verfügung. Sie werden durch eine zweifarbig schwarze Farbpalette und umfangreiche schwarze Komponenten ergänzt, darunter Aluräder mit sechs Speichen, Kotflügel und karbonschwarze Aluminiumbauteile. Der Spyder RT Limited ist fahrbar mit einem PKW-Führerschein und ab März/April 2011 ab € 27.839,-(Basisversion)  erhältlich. Den nächsten Händler finden Sie hier

BRP-Bombardier Recreational Products Inc. (BRP), ein privat geführtes Unternehmen, ist Marktführer im Bereich des Designs, der Entwicklung, der Herstellung, des Vertriebs und der Vermarktung von motorisierten Freizeitfahrzeugen. Zum Portfolio gehören bekannte Marken wie Ski-Doo und Lynx Motorschlitten, Sea-Doo Jet- und Sportboote, Evinrude- und Johnson Außenbordmotoren, Direkteinspritzungstechnologien wie E-TEC, Can-Am ATVs, SSVs und Roadster sowie Rotax Motoren. Mehr Informationen über BRP und deren Power-Sportfahrzeuge finden Sie unter www.brp.com/de-DE/

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close