Le Pupille Morellino-Riserva_Fattoria-le-Pupille

Fattoria Le Pupille Riserva di Morellino 2011

Der Riserva di Morellino 2011 ist ein ausdrucksstarker Wein von den historischen Lagen des Gutes Le Pupille. Intensiver Duft nach roten Beeren, ein vollmundiger, eleganter Körper mit feingeschliffenen Tanninen, die am Gaumen betören: Elisabetta Geppetti, die Grande Dame des Morellino, präsentiert den aktuellen Jahrgang der Riserva di Morellino der Fattoria Le Pupille. Eine schöne Interpretation der Sangiovese-Traube  mit dem ganzen Ausdruckspotential  der Maremma, das der Jahrgang 2011 aufs Schönste widerspiegelt.

Ein heißes Jahr, in dem reichhaltige Niederschläge Ende Juli die Rebflächen aufatmen ließen. Als der Zeitpunkt der Lese gekommen war, konnten – auch dank einer sehr sorgfältigen Selektion schon im Weinberg – perfekt gereifte Trauben in den Keller gebracht werden.

Der Blend der Riserva von Fattoria Le Pupille besteht zu 90% aus Sangiovese von mehreren Weingärten, darunter den historischen um das mittelalterliche Dorf Pereta herum gelegenen Rebflächen – hinzu kommt Cabernet Sauvignon. Ein Paar, das dem Wein einen Körper mit schöner Strukur verleiht, rund und harmonisch, ein  üppiges Bouquet und eine expressive Weichheit. Ein Wein, der den Gaumen betört. Nach dem Abstich wurde der Wein erst im Edelstahl und anschließend 15 Monate in gebrauchten Barriques gereift.

Le Pupille Morellino-Riserva_Fattoria-le-Pupille

Die Riserva von Fattoria Le Pupille ist einer der Spitzenweine des Gutes und das nicht nur unter dem Qualitätsprofil. Es war auch der erste Wein, den Elisabetta Geppetti vor nunmehr 30 Jahren erzeugt hat, als es in der Maremma die Bezeichnung Morellino noch gar nicht gab. Später wurde die Produktion für einige Jahre auf Eis gelegt und erst mit der Lese 2009 wieder aufgenommen zur Komplettierung des Sortiments.

Bezugsquellen über den Importeur in Deutschland: Consigliovini.de

 

Über die Fattoria le Pupille: Fattoria Le Pupille ist ein Maßstab in der Maremma und genauso heißt auch jener Morellino di Scansano, zu dessen Bekanntheit Elisabetta Geppetti seit mehr als 30 Jahren weltweit entscheidend beigetragen hat. Die Fattoria Le Pupille gehörte mit ihren 60 Hektar Rebflächen auch zu den ersten Erzeugern eines Supertuscans: Saffredi, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah, die seit den ersten Jahrgängen in den 80ern das damals noch unentdeckte önologische Potential der Maremma ins rechte Licht gerückt hat. Zum Sortiment der Fattoria Le Pupille gehören ausserdem: der Morellino-Cru Poggio Valente, der IGT Toscana Pelofino, der weiße Poggio Argentato, der Rosé RosAmati mit seinem ausdrucksvollen Bouquet und der Dessertwein SolAlto. Link zur Fattoria Le Pupille: http://www.fattorialepupille.it/

 

Bitte bewerte diesen Beitrag

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close