Daytona-24 h Ferrari

Ferrari gewinnt in der GTD Klasse bei den 24-Stunden von Daytona

Das Erste große Langstreckenrennen diesen Jahres endete mit einem Sieg für den 458 GT beim 24-Stunden-Rennen von Daytona. Das amerikanische Level 5 Motorsport Team triumphierte in der GTD Klasse am Ende des Rennens. Das Auto mit der Nummer 555 mit dem Italiener Alessandro Pier Guidi am Steuer fuhr als erstes über die Ziellinie und war das gesamte Rennen über dominierend.

Das nervenzerreißende Finale mit dem Duell zwischen Ferrari und Audi brachte die Spannung zum Höhepunkt. Dann verhängte die Renndirektion eine Zeitstrafe für einen Zwischenfall, der sich in der letzten Runde ereignete und dem Team mit Alessandro Pier Guidi, Townsend Bell, Bill Sweedler, Scott Tucker und Jeff Segal den Sieg gekostet hätte. Jedoch zog die IMSA die Strafe nach dem Rennen wieder zurück, so dass der wohlverdiente Sieg dem Team zugesprochen wurde.

„Es war ein großartiger Sieg am Ende eines sehr anstrengenden und aufregenden Tages. Das Rennen an der Spitze zu beenden vor so starken Gegnern wie Audi, Porsche und Aston Martin zeigt wie wettbewerbsfähig der 458 ist, nicht nur in der GTD Klasse, aber auch in der GTLM Klasse, wo er sicherlich im Kampf um den Sieg hätte dabei sein können, was bestätigt, dass er auch 2014 wieder ein Favorit sein wird. Ich will mich bei Level 5 Motorsport und dem ganzen Team an der Strecke der ersten Runde der USC Meisterschaft bedanken,“ kommentierte der Direktor der Ferrari Corse Clienti Abteilung Antonello Coletta. „Es ist dem Einsatz der privaten Teams zu verdanken, dass Ferrari bei den GT Meisterschaften weltweit sehr stark vertreten ist.“

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close