Sandals-LaSource-Grenada

Festivals für alle Sinne: mit Sandals in die karibische Kultur eintauchen

Festivals für alle Sinne: mit Sandals in die karibische Kultur eintauchen, mehr Karibik erleben: Ob Kultur, Kulinarik oder Karneval auf Grenada, Jamaika, Antigua oder den Bahamas – zahlreiche Events versprechen Abwechslung für jeden Geschmack und die luxuriösen Sandals Resorts einen entspannten Karibikurlaub auf höchstem Niveau

Neues Jahr, neue Festivals: Auch 2017 genießen Karibik-Urlauber zahlreiche musikalische, kulturelle und kulinarische Highlights. Sehens- und hörenswert ist beispielsweise das Pure Grenada Music Festival, das lokalen und international bekannten Künstlern eine Bühne bietet. Musikfans kommen außerdem beim traditionsreichen Reggae Sumfest auf Jamaika auf ihre Kosten oder feiern zusammen mit den Einheimischen beim Antigua Carnival. Foodies sollten sich das 22. International Culture Wine & Food Festival in Nassau auf den Bahamas nicht entgehen lassen. Kombiniert mit einem Aufenthalt in einem der luxuriösen Sandals Resorts, die nicht nur an Traumstränden, sondern auch unweit der Veranstaltungsorte liegen, wird aus den Events ein Traumurlaub in der Karibik. Wer bis zum 11. April 2017 bucht und mindestens fünf Nächte bleibt, kann sich zudem eine Suite mit Concierge- oder Butler-Service zum Schnäppchenpreis sichern: Die Spezialisten für All-inclusive auf höchstem Niveau bieten ausgewählte Luxusunterkünfte für Reisen bis Dezember 2018 derzeit deutlich günstiger an.

 Sandals-Royal-Caribbeaa

Pure Grenada Music Festival in St. George’s, 5. – 7. Mai 2017

Grenada feiert zum zweiten Mal die karibische Musiktradition und gibt vielen lokalen und regionalen Bands die Chance neben internationalen Größen aufzutreten. Auf dem Festival-Programm stehen beispielsweise die bekannten jamaikanischen Reggae-Künstler Third World und Tarrus Riley neben einheimischen Gesangstalenten und Newcomern. Wer das pure und authentische Grenada erleben möchte, ist hier genau richtig. Perfekter Ausgangspunkt: das Sandals LaSource am Traumstrand Pink Gin Beach im Süden der Insel. Das luxuriöse Paar-Resort ist nur eine kurze Autofahrt vom Festivaldorf entfernt und das ideale Refugium für einen Entspannungsurlaub. Erst Ende 2013 eröffnet, bietet es ein hochwertiges All-inclusive-Angebot mit zehn Restaurants, sechs Bars und fünf (Whirl-)Pools. Eine Übernachtung in der South Seas Waterfall River Pool Junior Suite kostet z.B. ab 191 Euro pro Person (Dertour).

Reggae Sumfest in Montego Bay, 16. – 22. Juli 2017

Ein fester Termin im Kalender der Reggae-Freunde ist das Reggae Sumfest in der quirligen jamaikanischen Stadt Montego Bay: Das größte Musikfestival der Insel feiert in diesem Jahr sein 25. Jubiläum. Es ist dafür bekannt, dass neben lokalen Reggae-Künstlern auch international angesehene Musiker auftreten. In den vergangenen Jahren standen beispielsweise Usher, Rihanna, Snoop Dogg oder Wyclef Jean auf der Festival-Bühne. Das Programm für die diesjährige Show wird wenige Wochen vor dem Event bekannt gegeben. Wer nicht nur die Konzerte besuchen, sondern auch einen entspannten Strandurlaub auf Jamaika verbringen will, kann in Montego Bay gleich unter drei Sandals Resorts wählen: Das Sandals Royal Caribbean lockt mit einer hoteleigenen Insel und den ersten Überwasser-Suiten der Karibik, das Sandals Montego Bay ist ideal für Abwechslung suchende Urlauber und das Sandals Inn verspricht einen ruhigen Aufenthalt. Egal, wofür die Urlauber sich entscheiden: Dank des exklusiven Programms „Dine Around Montego Bay“ können sie kulinarische Spezialitäten in den insgesamt 20 Restaurants und coole Drinks in den insgesamt zwölf Bars der drei Anlagen ganz nach Lust und Laune genießen. Bequemerweise fährt zwischen den Hotels regelmäßig ein Transferbus – ebenfalls kostenfrei. Im Sandals Royal Caribbean gibt es die luxuriöse Romeo & Juliet Butler Suite samt persönlichem Butler-Service bereits ab 303 Euro pro Person und Nacht (Thomas Cook).

Antigua Carnival in St. John’s, 28. Juli – 8. August 2017

Der bunte Karneval auf Antigua hat seine Wurzeln in der Geschichte der Insel: Seit der Abschaffung der Sklaverei in den 1830er Jahren feiern die Inselbewohner ihre Freiheit mit diesem fröhlichen Fest auf den Straßen von St. John’s. Der offizielle jährliche Antigua Carnival bietet seit 1957 zehn Tage voller Musik, Tänze und bunter Kostüme. Auch Straßenparaden, Calypso-Bands und Abendshows dürfen nicht fehlen. Es ist die ideale Gelegenheit, zusammen mit den Einheimischen zu feiern und die Inselkultur hautnah zu erleben. Wer nach den vielen neuen Eindrücken etwas Ruhe braucht, ist im Sandals Grande Antigua unweit von St. John‘s besonders gut aufgehoben. Das luxuriöse Resort liegt an der Dickenson Bay an einem der schönsten Strände der Insel. Die beiden Hotelbereiche Caribbean und Mediterranean Village haben für jeden Geschmack die passenden Suiten und elf Restaurants verwöhnen die Gaumen mit Spezialitäten aus aller Welt. Nicht umsonst ist das Resort bereits mehrmals in Folge zum weltweit führenden Flitterwochen-Hotel gekürt worden. Paare können sich beispielsweise in der Mediterranean Club Level Suite ab 223 Euro pro Person und Übernachtung verwöhnen lassen (Meier’s Weltreisen).

International Culture Wine & Food Festival in Nassau, 14. – 15. Oktober 2017

Foodies und Kulturinteressierte kommen beim größten bahamaischen Festival in Nassau zum Zuge. Hier lassen sich nicht nur die Bahamas, sondern gleich die ganze Welt kulinarisch erleben. Im Botanischen Garten in Nassau feiern die Bahamaer in zahlreichen „National Villages“ alle Kulturen, die ihre Nation zu einer bunten und vielseitigen Gemeinschaft machen. Leckere Köstlichkeiten und Kunsthandwerk ergänzen musikalische Einlagen, Tanzperformances und kulturelle Darbietungen. Für Paare bietet sich das Sandals Royal Bahamian nahe Nassau als idealer Ausgangspunkt für das Festival und einen entspannten Urlaub an. Das traditionsreiche Hotel war in den 1940er Jahren als Balmoral Club Treffpunkt des internationalen Jetsets. Heute lockt die elegante All-inclusive-Anlage mit zehn A-la-carte-Restaurants, acht Bars und einer eigenen Privatinsel. Meerblick bietet unter anderem die Balmoral Oceanview Grande Luxe Suite ab 222 Euro pro Person und Nacht (TUI).

Weitere Informationen unter: www.sandals.de

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close