Frédérique Constant Manufakturkaliber „Classic Manufacture“

Frédérique Constant entwickelt und produziert seit 2001 seine eigenen intern gefertigten Manufakturkaliber. Das erste Kaliber war das Heart Beat Manufacture (cal. FC-910) mit dem symbolischen Fenster auf dem Zifferblatt und der Hauptplatine bei 6 Uhr. 2008 begann die Kreation des zweiten Kalibers; die Vorgaben für Design und Entwicklung waren eindeutig: Neuentwicklung aller Bestandteile und Reduzierung der Herstellungskosten um 30%, ohne dabei die hohen Qualitätsstandards des Hart Beat Manufacture Kalibers einzubüßen.

Das Ergebnis war die Entstehung des Kalibers Maxime Manufacture (cal. FC-700), mit dem erhebliches Einsparpotentiale realisiert werden konnte. In Einklang mit der Philosophie des „erschwinglichen Luxus“ kamen diese Einsparungen dem Endverbraucher durch den unschlagbaren Preis der Frédérique Constant Manufaktur-Zeitmesser zugute. 2012 ist man stolz und erfreut, die neue Classics Manufacture zu einem Verkaufspreis ab 1.750 € für die Edelstahlversion anbieten zu können. Weiterlesen

 

 

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close