Für Ihre nächste Reise nach Hong Kong: das Hotel Mira Moon eröffnet im November

Traditionell wird am 15. Tag des achten Mondmonats wird in China das Mondfest gefeiert. An diesem Tag kommt man im Kreis der Familie zusammen um den Mond zu bewundern. Der Legende nach wohnt dort die Mondgöttin Chang’e zusammen mit einem Jade-Hasen. Im November eröffnet im Hongkonger Stadtteil Wan Chai das Hotel Mira Moon. Inspiriert von der überlieferten Erzählung bietet es einen Mix aus chinesischer Moderne und traditioneller Handwerkskunst. Die 91 Zimmer des Hotels wurden von Wanders & yoo unter der Leitung des niederländischen Designers Marcel Wanders gestaltet. Der 32-Stockwerke umfassende Neubau des Hotels wurde vom international bekannten Designatelier AB Concept sowie Dennis Lau & Ng Chun Man Architects & Engineers entworfen

mira moon crystall_lounge_header

Symbolträchtige chinesische Motive und Symbole sind subtil im gesamten Mira Moon zu finden. Die Pfingstrose, weit verbreitet in der chinesischen Kunst, diente als eine der Hauptinspirationen bei der Einrichtung. Der Mond und das Jade-Hasen finden sich als stilisierte Deko-Motive am Ende jedes Korridors. Von maßgeschneiderten Teppichen und handgefertigten Säulen bis hin zu glasierter Keramik ist traditionelle chinesische Handwerkskunst im Design des gesamten Hotels integriert. Weitere Elemente der Mondfest-Legende sind in der Lobby sichtbar: drei mondförmige chinesische Laternen stehen für je einen der Hauptcharaktere, die zu verschiedenen Zeiten des Mondkalenders auftreten.

mira moon fullmoon

Strahlendes Lackweiß und intensives Chinarot sind die Hauptfarben des Hotels, ergänzt durch Avocado-, Karotte- und Kaffeetöne, die die Farben der Nachbarschaft aufgreifen. In den 91 Zimmern der Kategorien Half Moon, Full Moon und New Moon finden sich handgefertigte Möbel neben moderner technischer Ausstattung, darunter ein Air Play-Musiksystem und ein iPad mini mit vorinstallierten Apps für den Hotelservice und die besten Tipps der Stadt. Die Minibar bietet Cocktailrezepte zum selber mixen und die Badprodukte duften nach Veilchen oder Tabak. Weibliche Gäste kommen auf der „Ladies only-Etage“ besonders auf ihre Kosten: Von Schönheitsprodukten bis hin zu Notfallbehandlungen wie Absatzreparaturen werden Frauen mit einer breiten Auswahl an bedacht ausgewählten Produkten verwöhnt.  mira moon

Auch das Design des Restaurants Super Giant stammt aus der Feder von Wanders & yoo, denen auch hier die Mond-Legende als Inspiration diente. Bis zu 50 Gästen werden hier chinesisch-spanische Fusion-Tapas serviert. 

Mit der 388 Jaffe Road in der Adresse, liegt das Mira Moon im Herzen des aufstrebenden Wan Chai.

Es ist eine der belebtesten kommerziellen Gegenden Hong Kongs, in dem sich viele kleine und mittelgroße Unternehmen angesiedelt haben und in der zurzeit mehrere urbane Projekte entstehen. Rund um die Star Street, finden sich beispielsweise viele Restaurants, Bars und Designshops. Das Viertel liegt in Laufweite vom Hong Kong Convention and Exhibition Center,  dem Hong Kong Arts Center und dem Wan Chai Star Ferry Terminal, deren Fähren Kowloon und Hong Kong Island verbinden. Die Übernachtungspreise im Mira Moon beginnen ab 4.000 HKD. Mit dem Eröffnungsangebot bietet Design Hotels™ bei Buchungen bis zum 31. Dezember 2013 20 Prozent Ermäßigung. www.designhotels.com/mira_moon

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close