Glengoyne limitierte Kunstedition „Spring Blossoms at Glengoyne“

Glengoyne limitierte Kunstedition Spring Blossoms at Glengoyne

Der Highland Single Malt Whisky Glengoyne kooperiert für seine limitierte Kunstedition erneut mit dem viel beachteten schottischen Gegenwartskünstler John Lowrie Morrison. Nach dem herausragenden Erfolg der beiden Motive in den vergangenen Jahren schmückt nun ein neues von ihm entworfenes Gemälde die Glengoyne 10 Years Old Geschenkdose. Diese ist ab sofort in Deutschland erhältlich.

Nach den beiden letzten Kunsteditionen mit einem Winter- und Herbstmotiv, kreierte der als Jolomo bekannte Künstler für die dritte Glengoyne 10 Years Old Geschenkdose nun ein Frühlingsmotiv, das den melodischen Namen „Spring Blossoms at Glengoyne“ trägt. Das Kunstwerk fängt das Credo der Destillerie „Unhurried since 1833“ bildgewaltig ein und lässt den Betrachter in die Idylle der als schönste bekannten schottischen Destillerie, die sich am Fuße des malerischen Dumgoyne Hill befindet, eintauchen.

Glengoyne limitierte Kunstedition „Spring Blossoms at Glengoyne“

Die limitierte Kunstedition ist in Zusammenarbeit mit der Glasgow School of Art entstanden, die Jolomo selbst absolvierte und die sein Schaffen prägte. Ein Teil des Verkaufserlöses geht an die Kunsthochschule, um sie als kulturelles und legendäres Wahrzeichen der Stadt zu erhalten und kreatives Talent zu fördern.

Die kunstvolle Limited Edition „Spring Blossoms at Glengoyne“ ist im LEH und FH in Deutschland für eine UVP von 34,99€ erhältlich.

Glengoyne, das inhabergeführte Unternehmen, ist zum einen aufgrund der klaren Befürwortung von Altersangaben auf den eigenen Produkten unter Connaissueren sehr beliebt wie auch aufgrund der Tatsache, dass das Haus auf jedweden Zuckerkulör-Zusatz verzichtet. Umgeben von einer malerischen Landschaft, geprägt von dichten Wäldern und grünen Hügeln, wird in der Destille „Glengoyne“, deren Name sich von „glen guin“ (Tal der wilden Gänse) ableitet, seit 1833 ununterbrochen ungetorfter Whisky destilliert. Dieser ist nicht nur ein Ergebnis der an Pedanterie grenzenden Akribie der Inhaberfamilie, sondern ebenso der Naturverbundenheit und der kompromisslosen Qualitätsansprüche, die die Familie Macleod an ihre Single Malts stellt. Die Inhaber stehen damit einem der letzten unabhängigen und familiengeführten Whisky-Unternehmen vor, das auf traditionsbewusste Herstellung ebenso viel Wert legt wie auf Zugänglichkeit und Transparenz der Marken.

Glengoyne limitierte Kunstedition „Spring Blossoms at Glengoyne“

Der Glengoyne 10 Year Old vereint Noten von frisch geschnittenem Gras, grünen Äpfeln, Toffee, Popcorn, Paranüssen und Lakritz mit einer Ahnung von Eichenholz. Gelagert wird dieser Whisky zu 70 Prozent in von Hand gewählten, wiederbefüllten Eichenfässern, zu 15 Prozent in erstbefüllten europäischen Sherry-Eichenfässern und zu 15 Prozent in erstbefüllten amerikanischen Sherry-Eichenfässern. Diese Qualität eignet sich besonders zum gemeinsamen Genuss mit Freunden und passt perfekt zu Austern, Hummer, frischen Pfifferlingen sowie zu Desserts mit dominanten Schokoladen- oder Karamellnoten.

#Glengoyne #Spring Blossoms at Glengoyne

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close