Für Sammler und Liebhaber: Glenmorangie „Artein“ – neuer limitierter Whisky der „Glenmorangie Private Edition“

Glenmorangie präsentiert mit Glenmorangie Artein den dritten Vertreter der preisgekrönten „Private Edition“. Übersetzt aus dem schottischen Gälisch bedeutet Artein „Stein“.Dieser Whisky ist eine faszinierende Komposition aus 15 und 21 Jahre altem Glenmorangie Whisky, der in „Super Tuscan“ Weinfässern nachgereift – extra matured – ist.

Gestein ist seit jeher ein Herzstück bei der Herstellung von Glenmorangies Single Malt Scotch Whiskys. Glenmorangies hauseigene Wasserquelle heißt Tarlogie Spring und nur von dort wird das einzigartig harte Wasser entnommen, nachdem es sich langsam durch mehrere Kalksteinschichten empor gearbeitet hat. Die auf dieser Reise aufgenommenen unterschiedlichen Mineralien schenken Glenmorangie letztendlich die komplexen fruchtigen Aromen. Glenmorangie ist mit dem Material Stein eng verbunden, insbesondere seitdem nahe der Glenmorangie Destillerie im Schottischen Hochland ein Jahrhunderte alter Kreuzstein mit hoher symbolischer Tragkraft entdeckt wurde. Das komplexe piktische Symbol auf dem „Hilton of Cadboll Stone“ diente als Vorlage für das Signet von Glenmorangie.

 Dr. Bill Lumsden, Head of Distilling & Whisky Creation für Glenmorangie ist nicht nur als Pionier bei der zusätzlichen Reifezeit, der „extra maturation“ bekannt, sondern auch für seine Liebe zum Wein. Daher überrascht es nicht, dass Dr. Lumsden sofort eine starke Verbundenheit zu den äußerst talentierten „Super Tuscan“ Winzern gespürt hat, die dafür bekannt sind, mit der italienischen Tradition zu brechen. Die zerklüfteten toskanischen Küsten aus Stein zählen auf den ersten Blick sicherlich nicht zur ersten Wahl für Weinberge. Trotzdem spielt gerade der steinige Untergrund eine besonders wichtige Rolle in der Entwicklung dieser hervorragenden Weine. Die Reben müssen sich tief in der Erde verwurzeln, um an Nährstoffe zu kommen. Das Ergebnis ist ein intensiver Geschmack, den die Trauben aus diesem einzigartigen Terroir ziehen.

Glenmorangies Artein besteht zu zwei Dritteln aus 15-jährigen Whisky und zu einem Drittel aus 21 Jahre altem Whisky. Der Whisky reift zuerst in ex-Bourbon Fässern aus amerikanischer Weiße-Eiche, bevor er für eine individuelle Zeitspanne zusätzlich in „Super Tuscan“ Weinfässern reifen darf. Der erste Eindruck von Glenmorangie Artein beim Nosing erinnert an ein süßes und berauschendes Bouquet von reifen roten Früchten, Geißblatt und frischer Minze. Am Gaumen dominieren sonnengewärmte gebackene Früchte wie reife Aprikosen, Pfirsiche und Pflaumen, die elegant mit einem Hauch Pfefferminze und Kirschen in Milchschokolade harmonieren. Glenmorangie Artein beeindruckt durch seinen langen Abgang, der von frischer Zitronenbrause und cremigen Cappuccino abgerundet wird.

Glenmorangie Artein wird mit 46% vol. non chill-filtered abgefüllt, ist ab Januar 2012 weltweit erhältlich und wird ca. € 59,- kosten. Er ist der „Neuzugang“ in Glenmorangies Private Edition, der begehrten Whisky-Reihe, die bislang Sonnalta PX und Finealta umfasst. Die Private Edition besteht aus seltenen und besonders interessanten Whiskys in limitierter Auflage, die sorgfältig aus dem „Kuriositätenkabinett“ von Dr. Bill Lumsden, Head of Distilling and Whisky Creation, ausgewählt werden.

 

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close