Grand Seiko 9F

Grand Seiko 9F: Eines der besten Quarzkaliber feiert 25-jähriges Jubiläum

In der neuen Grand Seiko 9F feiert eines der besten Quartzkaliber der Welt Jubiläum: Vor 25 Jahren präsentierte Grand Seiko das äußerst präzise Quarzkaliber 9F, das neue Maßstäbe in der Quarztechnologie setzte. Grand Seiko feiert dieses Jubiläum mit zwei limitierten Grand Seiko Modellen mit den Kalibern 9F82 und 9F83, die im Frühjahr auf den Markt kommen.

Grand Seiko 9F .1-SBGT241_bFünf Jahre arbeitete das Entwicklerteam an einer Uhr, die die hohen Anforderungen des Grand Seiko Standards erfüllt. Sie sollte präzise und widerstandsfähig sein und gleichzeitig das ästhetischen Design von Grand Seiko zum Ausdruck bringen. 1993 wurde die Grand Seiko Uhr mit dem Kaliber 9F83, dem ersten 9F Kaliber, vorgestellt.

Das Quarzkaliber 9F weist einige Feinheiten auf, die auf den ersten Blick kaum sichtbar und dennoch für die Qualität dieses Uhrwerks unentbehrlich sind. So erscheint die Uhr auf den ersten Blick wie eine mechanische Uhr, da die Zeiger länger sind und bis zum Zifferblattrand reichen, was bei herkömmlichen Quarzuhren vorher nicht denkbar war. Möglich wird dies, weil das Kaliber 9F ein größeres Drehmoment besitzt, da der Schrittmotor statt dem üblichen Einzelimpuls zwei Impulse erzeugt. Trotzdem beträgt die Batterielebensdauer drei Jahre.

Ein weiterer Clou ist der speziell entwickelte Hebelmechanismus für die Datumsschaltung, der eine unmittelbare Umschaltung des Datums in nur 1/2.000stel einer Sekunde gewährleistet.

Seiko 9F-SBGV238Das Kaliber 9F läuft nicht nur extrem genau, sondern zeigt die Zeit auch aufs Genauste an. Im Gegensatz zu normalen Quarzuhren ist der Sekundenzeiger exakt auf jede einzelne Sekundenmarkierung ausgerichtet und schwingt dank des Backlash Auto Adjustment-Systems nicht nach. Ein zusätzliches Regulierungsrad, das mit einer Feder ausgestattet ist, gleicht das Spiel zwischen den Rädern des Räderwerkes aus und verhindert das Nachschwingen.

Eine Hommage an einen Meilenstein im Quarzuhrenbau

Mit den zwei neuen limitierten Grand Seiko Quarzuhren SBGT241 und SBGV238 feiert die japanische Uhrenmanufaktur Seiko das 25-jährige Jubiläum ihres hochpräzisen Quarzkalibers 9F.

Grand Seiko 9F .SBGT241_a

Hochpräzise Zeitmessung im Originaldesign von 1993: die neue Grand Seiko Limited Edition 9F 25th Anniversary SBGT241. Die edle Armbanduhr ist auf 1.500 Stück weltweit limitiert.

Die neue, auf 1.500 Stück weltweit limitierte Grand Seiko Limited Edition 9F 25th Anniversary SBGT241 mit dem Kaliber 9F83 ist zu Ehren der ersten 9F Uhr aus dem Jahr 1993 mit dem Originaldesign ausgestattet und wurde nur leicht optimiert.

So wurde das Edelstahlgehäuse entsprechend des aktuellen Trends etwas vergrößert und der Grand Seiko Schriftzug befindet sich nun auf der 12 Uhr-Position. Das Zifferblatt ist mit einem Muster versehen, das an das traditionelle Quarzsymbol anknüpft. Bei sechs Uhr schmückt ein fünfzackiger Stern das Zifferblatt, der auf die außerordentliche Präzision des Kalibers mit einer Gangabweichung von lediglich +5 bis -5 Sekunden im Jahr hinweist. Der auf dem Gehäuseboden thronende Grand Seiko Löwe besteht aus 18k Gelbgold.

Die zweite Gedenkedition SBGV238 in Bicolor (Bild unten) interpretiert das historische Grand Seiko Gehäuse 44GS von 1967 neu und zeigt neben dem edlen Finish des polierten Edelstahls die Schönheit des 9F82 Kalibers durch den Glasboden. Das robuste Kaliber mit den feinen Streifenmustern wird von Hand poliert und veredelt, seine Gangabweichung beträgt ebenfalls nur +5 bis -5 Sekunden im Jahr. Das Zifferblatt dieser Neuheit weist die gleiche Beschaffenheit auf wie bei dem Modell SBGT241. Die Uhr ist auf 600 Stück weltweit limitiert.

Grand Seiko 9F

Ausgestattet mit einem der besten Quarzwerke der Welt und einer Lünette aus 18k Gelbgold: die neue Grand Seiko Limited Edition 9F 25th Anniversary SBGV238.

 

www.seiko.com

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close