Bugatti Chiron

Halbzeit für den Chiron: Bugatti meldet 250. Auftragseingang

Ein Jahr nach der Weltpremiere ist die Hälfte der auf 500 Fahrzeuge limitierten Auflage des Bugatti Chiron1 verkauft, und Bugatti zieht zum Autosalon in Genf positive Bilanz. Ganz ohne Probefahrten hat nun nach einem Jahr die Hälfte der insgesamt 500 Fahrzeuge hat bereits einen Käufer gefunden. Deshalb lädt die Supersportwagenmarke ihre Kunden ab Ende März zu einer zentralen Testfahrtveranstaltung ein.

Europa ist mit 37 Prozent aller Verkäufe – wie schon beim Veyron – die stärkste Region, gefolgt von Nordamerika, von wo bislang 30 Prozent der Bestellungen kommen. Der Nahe Osten ist mit 26 Prozent ein weiterer traditionell wichtiger Markt für Bugatti. In diesen Tagen werden die ersten Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert.

 

Bugatti_Chiron 2017

 

Auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf (9. bis 19. März 2017) zeigt Bugatti ein Kundenfahrzeug des Chiron in der neuen SichtCarbon-Farbe „Bleu Royal“.

Die Luxusmarke aus Molsheim sieht sich bezüglich Farbvielfalt und Verarbeitungsqualität von Sicht-Carbon Marktführer.

Wolfgang Dürheimer, Präsident von Bugatti-Automobiles S.A.S., zieht vor dem Start der diesjährigen Automesse eine positive Bilanz der vergangenen zwölf Monate:

Wir haben mit der fulminanten Weltpremiere im vergangenen Jahr hier in Genf einen großartigen Start mit dem Chiron hingelegt. In den folgenden Monaten haben wir den Fuß auf dem  Bugatti Gaspedal gelassen, die Serienproduktion gestartet und liefern nun die ersten Fahrzeuge an unsere Kunden aus. Die Tatsache, dass wir schon jetzt für die Hälfte der Gesamtauflage des Chiron Bestellungen in den Auftragsbüchern haben, und das bisher ohne Testfahrten, zeugt vom großen Vertrauen unserer Kunden in unsere Marke und ihrer hohen Strahlkraft“, ergänzt Dürheimer.

Bugatti_Chiron 2017

Auf dem diesjährigen Genfer Automobil-Salon zeigt Bugatti einen Chiron, der für einen Kunden aus dem deutschsprachigen Raum gefertigt wurde. Der Kunde war sogar selbst für einen Tag ins Atelier nach Molsheim gekommen, um an seinem Fahrzeug mitzubauen. Das Exterieur ist komplett in der neuen Sicht-Carbon-Farbe „Bleu Royal“ gehalten.

Damit können Kunden für ihren Chiron aus insgesamt acht verschiedenen Farben wählen: Black, Grey, Turquoise, Blue, Green, Brown, Red und nun auch Bleu Royal. Beim Interieur des in Genf gezeigten Chiron hat sich der Kunde für eine „Duotone“-Variante entschieden. Hier kommen zwei Lederfarben in den Blautönen „Deep Blue“ und „French Racing Blue“ zum Einsatz.

Bugatti_Chiron 2017

Der Bugatti-Stand befindet sich auf dem Automobilsalon Genf 2017 in Halle 1, Stand 1159.

Tags: #Bugatti #Chiron #AutomobilsalonGenf 

Bitte bewerte diesen Beitrag

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close