Hamilton-SkyMasterUTC

Hamilton Khaki SkyMaster UTC

Hamilton Uhren stehen als Synonym für die Verbindung des amerikanischen Geistes mit der Präzision der modernsten Schweizer Werke und Technologien. Das 1892 in Pennsylvania USA gegründete Unternehmen ist bekannt für innovatives Design und hat sich mit Produktauftritten in 400 Filmen einen festen Platz in Hollywood gesichert. Eine ebenso starke Verbundenheit hat die Marke mit der Luftfahrt.

Die Idee für die neue Hamilton Khaki SkyMaster UTC entstand beim Blättern in den Geschichtsbüchern des Unternehmens, genauer in einer Dokumentation über die 1940er Jahre. Damals war die Hamilton Watch Company Lieferant von Chronometern, die der Marine als technisch ausgefeilte Navigationsinstrumente dienten. Die Hamilton Khaki SkyMaster UTC ist eine Reminiszenz an die Hamilton Chronometer mit der siderischen Zeit, welche nicht die Sonne als Referenzpunkt nimmt, sondern die Zeit anhand der Bewegung der Sterne um die Erde misst. Das neue
Uhrentrio (Beim Zifferblatt stehen die Farben Weiss, Silber und kühles Grau zur Auswahl) mit GMT-Funktion setzt auf modernes Design und nutzt die gängigen Flughafenkürzel als Sinnbild für die eindrückliche Reise der Navigationszeitmessung auf ihrem Weg in die heutige Zeit.

 

Die Hamilton Khaki SkyMaster UTC Familie vereint ihre nostalgische Seite mit Hightech-Uhrentechnologie und moderne Materialien. Das traditionsreiche Hamilton-Wappen ziert den Gehäuseboden, wo Gravuren auf die Schweizer Herkunft und die antimagnetische Eigenschaft des Uhrwerks verweisen. Als Werk wird ein Automatik GMT 2893 eingesetzt, Zifferblatt und Anzeigen sind durch Saphirglas geschützt. Die Uhren sind bis 30 bar (300 m) wasserdicht.

Die kreativen Uhrendesigner von Hamilton nutzen die grosse Bandbreite an modernen Materialien, beispielsweise mit Armbändern aus speziell entwickeltem Segeltuch, das auf der Rückseite mit Kautschuk überzogen ist, oder aus einem Leder, das dem der Lederschürzen früherer Handwerker nachempfunden ist. Die Hamilton Khaki SkyMaster UTC wird ab April für € 945,- UVP im Handel zu finden sein.

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close