Ferrari-488-Spider

Hat Premiere auf der IAA: Ferrari 488 Spider

Er ist der leistungsstärkste, jemals gebaute Sportwagen mit V8-Mittelmotor: der neue Ferrari 488 Spider. neben einem patentierten, faltbaren Hardtop bietet er viele technische Innovationen, ein atemberaubendes Design und den charakteristischen Ferrari-Sound.

Das Herz des Ferrari 488 Spider: ein 3,902 Liter großen, Turbo-aufgeladenen V8, der erst vor wenigen Monaten im Ferrari 488 GTB debütierte. Mit 670 PS und 760 Nm Drehmoment bei 3.000 U/min ermöglicht er eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3.0 Sekunden. Auf 200 km/h beschleunigt der Spider aus dem Stand in 8,7 Sekunden. Mit 670 PS ist er nicht nur 100 PS stärker als der mit einem Saugmotor ausgestattete Vorgänger, sondern glänzt auch mit weniger CO2-Emissionen.

Ferrari-488-Spider

Turboloch gibt’s hier nicht: Die Leistung des V8-Turbo steigert sich kontinuierlich über den gesamten Drehzahlbereich. Ein Turboloch? Hier nicht: das Gaspedal reagiert innerhalb von 0.8 Sekunden auf jeden Befehl. Dafür sorget der gesamte Produktionsprozess des V8 in den Anlagen der Formel 1-Scuderia, wodurch ein optimaler Know-how-Transfer von der Rennstrecke auf die Straße sichergestellt wird. Mit 670 PS und 760 Nm Drehmoment bei 3.000 U/min ermöglicht er eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3.0 Sekunden. Auf 200 km/h beschleunigt der Spider aus dem Stand in 8,7 Sekunden. Mit 670 PS ist er nicht nur 100 PS stärker als der mit einem Saugmotor ausgestattete Vorgänger.

Ferrari-488-Spider

Der neue Zweisitzer ist der aerodynamischste Spider der Ferrari-Geschichte. Die Ingenieure aus Maranello schaffen es, zwei üblicherweise in Widerspruch stehende Ziele zu vereinen: Sie erhöhen nicht nur den Abtrieb, sondern reduzieren gleichzeitig auch den Luftwiderstand. Auch vor dem Innenraum machten die Windkanalstudien nicht Halt. So ist die elektrische Heckscheibe in drei Positionen höhenverstellbar, was bei geöffnetem Dach je nach Lust und Laune die Turbulenzen im Innenraum variieren lässt. Die Glasscheibe kann auch bei geschlossenem Dach komplett versenkt werden, wodurch selbst bei schlechten Wetterverhältnissen das volle Klangspektrum des Motors erlebbar ist.

Die offizielle Vorstellung des Ferrari 488 Spider erfolgt auf der IAA 2015 in Frankfurt

Ferrari-488-Spider

 

 

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close