#HirschRudel #Strand #Sommer

HirschRudel – der junge Kräuterlikör auch als cooler Sommerdrink

Gut drei Jahre ist es her, dass Dirk Verpoorten zum ersten Mal seinen von Hand hergestellten HirschRudel auf den deutschen Markt brachte. Inzwischen ist HirschRudel regional bereits sehr verbreitet. Der Likör, der aus 31 Kräutern noch per Hand angesetzt und hergestellt wird, ist bereits mit 4 Goldmedaillen und 2 Doppelgoldmedaillen ausgezeichnet.

Der wichtigste Teil bei der HirschRudel-Manufaktur sind die Kräuter. Es werden nur handverlesene Kräuter und Früchte bester Qualität verwendet, die genau nach Familienrezept von Oma Elly gemischt und abgewogen werden. Anschließend werden sie für den essentiellen Auszug mindestens 4 Wochen in einer Mischung aus Wasser und Alkohol eingelegt. Um die Wirkstoffe und Aromen besonders schonend herauszulösen werden die Kräuter nur kalt mazeriert. Danach erfolgt die sorgfältige Reifung, die für die Vermählung der Geschmacksstoffe entscheidend ist. Erst nach einer Reifezeit von mehreren Monaten erfolgt die Abfüllung per Hand in Flaschen. Die Stückzahl ist dabei limitiert auf ca. 3000 je Charge. Jede Flasche trägt auf ihrem Rückenetikett die Fassnummer aus der sie stammt und hat ihre eigene Nummer.

Hirschrudel Oma EllyHirschRudel verbindet, wie kein zweiter Kräuterlikör, die Generationen, denn das Originalrezept geht schon auf Dirk Verpoorten‘s Großmutter Elly zurück: Bei HirschRudel steht Tradition und handwerkliche Manufaktur im Vordergrund .

Oma Elly entdeckte als junges Mädchen am Rande einer Schneise Feisthirsche, die sich frische Kräuter schmecken ließen. Fasziniert von dem majestätischen Anblick besuchte sie die Stelle immer wieder und presste die Kräuter, die dort wuchsen, zur Erinnerung in ein Buch. Ihre Passion für Kräuter war gelegt. Jahre später setzte sie anlässlich eines Familienjubiläums einen Kräuterlikör aus 31 Wildkräutern in Straubing auf. Das Rezept gelang gut und sie schrieb alles akribisch in ihrem Poesiealbum auf. Die Jahre vergingen und das Rezept geriet in Vergessenheit, bis ihr Enkel Dirk es in einem großen Reisekoffer in ihrem Nachlass wiederentdeckte. Er probierte das sorgfältig aufgeschriebene Rezept aus und war sogleich begeistert von dem runden, vollmundigen Geschmack. Er beschloss daraufhin, HirschRudel wieder ins Leben zu rufen.

HirschRudel Cocktailrezept

Lifestyle Tipp von Dirk Verpoorten: HirschRudel einfach pur auf viel Vanilleeis genießen! Oder als erfrischender Sommerdrink:

  • Black Mojito
  • 6 cl HirschRudel
  • Saft einer ganzen Limette
  • frische Minze
  • 2 cl Zuckersirup

Auf Ice Cubes Hart shaken und in ein Cocktailglas mit frischem Eis double Strainen. Dann ein Schuss Soda drauf. Mit Minze und Puderzucker dekorieren.

Bezugsmöglichkeiten von HirschRudel unter diesem Link

Bitte bewerte diesen Beitrag

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close