Palafitte-Pavillon-crépuscule

Hotel Palafitte: Europas einziges Luxushotel über dem Wasser

Auf Pfählen gebaut, am und über dem Neuenburger See, genießt man im Palafitte eine einzigartiger Lage voller Magie und Schönheit. Das Palafitte ist ein außergewöhnliches, modernes Hotelkonzept: gediegener Luxus, edle Harmonie, Geborgenheit, einmalige Lage und Gastfreundschaft verbinden sich mit Spitzentechnologie.

Ein Aufenthalt im Palafitte ist in jedem Fall ein Erlebnis. 

Auch wenn man schon einige Top-Hotels in bevorzugter Lage am Ufer eines Sees kennt, sollte man sich einen Aufenthalt im Palafitte gönnen: betritt man dieses außergewöhnliche Etablissement, fühlt man sich rasch wohl in einem Kokon aus moderner Architektur und der einzigartigen Atmosphäre, welche die Lage über dem See in Verbindung mit einem grandiosen Panorama vermittelt. Und das kann man (fast) von jedem Punkt in den Seepavillions genießen, sogar von der Badewanne aus, denn die Architekten haben dies beim Konzept der Anlage ganz besonders berücksichtigt.

Hotel Palafitte

Nicht am, sondern über dem Wasser: Das Palafitte ist das einzige Hotel in Europa, das auf Stelzen in einem See erbaut wurde.

Jeder einzelne der Seepavillions hat ein individuelles Schlafzimmer, ein Badezimmer mit beweglichen Trennwänden die den Blick auf den See und die Alpen ermöglichen, einen Arbeitsbereich, und eine große Terrasse mit grandiosem Ausblick über den Neuenburger See mit direktem Zugang zum See über eine Leiter. Im Sommer liegt die Temperatur des Wassers bei etwa 23 °.

Hotel Palafitte Seepavillions

Palafitte, Zimmer

Palafitte, Bad im Seepavillion

Auch die Uferpavillons sind auch auf Stelzen am Rande des Sees gebaut. Das Palafitte Hotel verfügt über 14 davon mit einem hervorragenden Blick auf den weitläufigen Neuchâtel See. Nur ein kleiner Pfad trennt den Bungalow vom See, wo das Schwimmen möglich ist, wenn das warme Wetter zurückkehrt.

Palafitte-Seeufer-Pavillions

Die Seeuferpavillions

Hotel Palafitte Neuchatel

Das Hotel wurde vor mehr als 10 Jahren im Rahmen der National Expo 2002 gebaut. Es verfügt über insgesamt 38 Pavillions und hat eine Kapazität von 120 Betten.

Für Gäste die den Nervenkitzel des Wassersportes bevorzugen, organisiert das Hotel Wasserskifahren oder eine Fahrt auf einem Motorboot. Den Gästen sehen darüber hinaus kostenlos zur Verfügung 1 Kanu, Fahrräder, Steh-Paddel und Fischerei Utensilien.

Restaurant-La-Table

Das Restaurant „La Table de Palafitte“ bevorzugt regionale und lokale Marktprodukte auf einer Speisekarte, die sich an den Jahreszeiten orientiert. Ganz mit großen französischen Fenstern umschlossen, öffnet sich das Restaurant förmlich der üppigen Natur mit der Terrasse als einzige Barriere. Mit Blick auf den Neuenburger See und über die Pavillons auf Stelzen, bietet die Terrasse von „La Table“ einzigartige Ausblicke. Einen Tisch in der Sonne sollte man bevorzugt von Mai bis September im Voraus buchen. Der Küchenchef empfiehlt übrigens köstliche saisonale Gerichte.

Frühstücksbuffet / Buffet de petit déjeuner

Sonntags ist das Palafitte ist ein Paradies für Brunchliebhaber! Das Buffet präsentiert eine Auswahl der besten regionalen Produkte. Familien sind willkommen und unsere jüngsten Gäste können eine Spiel-Ecke genießen, die nur ihnen gewidmet ist. Der Sonntagsbrunch beginnt ab 12.30 Uhr. (CHF 82.- pro Person inkl. 1 Glas Champagner und 1 Heißgetränk, CHF 40.- für Kinder von 6 bis 12 Jahren und für Kinder unter 6 Jahren gratis).

Terrasse Restaurant La Table

Das Restaurant hat täglich geöffnet. Bestellungen werden von 12.00 bis 14.00 Uhr und von 19.00 bis 22.00 Uhr entgegengenommen. 

Lage und Anreise: Das Palaifitte liegt am Ufer des Sees Neuchatel und nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Ein privater Parkplatz steht den Hotelgästen kostenlos zur Verfügung. Die Adresse: Hôtel Palafitte, Route des Gouttes-d’Or 2, 2008 Neuchâtel, Switzerland. Anreisemöglichkeiten per Auto, Bahn oder Flugzeug finden Sie unter diesem Link

Palafitte, Seeuferpavillion

Palafitte, Terrasse Seeuferpavillion

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close