Im Retro-Design der 60er: Manero AutoDate von C.F. Bucherer

Das Design der 1960er Jahre schuf schlichte und klassisch anmutende Drei-Zeiger-Uhren mit reduzierten Zifferblättern, die damals neue Standards setzten, aber bei der Gestaltung von Zeitmessern bis heute von grosser Bedeutung geblieben sind. Ein auffallendes Beispiel für die Wiederbelebung der gestalterischen Merkmale dieser Zeit findet sich in der „Manero AutoDate“ aus dem Hause Carl F. Bucherer wieder. Das klassische und schnörkellose Design unterstreicht die Funktionalität des Zeitmessers, dessen Zifferblatt das Wesentliche einer Uhr auf einen Blick präsentiert: die aktuelle Zeit sowie das Datum bei 3 Uhr. Die Uhr hat einen Durchmesser von 38 mm und basiert auf dem hauseigenen Automatikwerk CFB 1965.

Einen klassischen Rahmen für das klar gegliederte Zifferblatt bildet ein Gehäuse aus Rotgold18 Karat oder Edelstahl in schlichter Optik. Abgerundet wird die Manero AutoDate durch Gestaltungselemente, die für die Manero-Linie charakteristisch sind. Neben den markanten Dophine-Zeigern finden sich auf dem Zifferblatt goldfarbene Keil-Indexe wieder. Seine ästhetische Vollendung erfährt der Zeitmesser im Retro-Stil durch das hochwertige Armband aus Rotgold 18 Karat oder braunem oder schwarzem Louisiana-Alligator-Leder.

Ein Modell für Uhrenliebhaber, die schlichte, klassische Eleganz bevorzugen aber dabei nicht auf ein solides  mechanisches Innenleben verzichten wollen. Die UVP für die Variante Stahlgehäuse/Lederband schwarz liegt bei € 1.850,-, für die Variante in Rotgold/Lederband bei € 5.800,- und für die Version in Rotgold mit Metallband in Rotgold (Foto) € 14.700,-.

 

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close