Mini Dakar 2014

Joan „Nani“ Roma gewinnt Rallye Dakar 2014. Drei MINI ALL4 Racing auf dem Podium.

Joan „Nani“ Roma (ES) hat im gelben MINI ALL4 Racing die Rallye Dakar 2014 gewonnen. Der Fahrer des Monster Energy X-raid Teams beendete die härteste Langstrecken-Rallye der Welt 5:32 Minuten vor Teamkollege Stéphane Peterhansel (FR) im schwarzen MINI ALL4 Racing als Sieger. Nasser Al-Attiyah (QT) im größtenteils weißen MINI ALL4 Racing wurde Gesamtdritter. Das Podium war damit fest in der Hand von MINI Fahrzeugen, die wie immer die ganze Rallye über schnell und zuverlässig waren.

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close