Junghans Meister startet mit Farbe ins Frühjahr

Junghans Meister-Chronoscope-02

Die „Junghans Meister“ zeigt zum Start in das Frühjahr neue Farbakzente in der Kollektion.  Die erfolgreiche Uhrenlinie wird um neue Farbnuancen auf den Zifferblättern erweitert, aber auch neue Armbänder in fast italienisch anmutendem Chic bringen neues Farbenspiel und damit neue Variationsmöglichkeiten in die Kollektion. Sofern Uhren überhaupt “zeitlos” sein können, zeigt Junghans erfolgreich wie man  einer klassischen Linie mit Geschickdezent neue, zeitgemäße Attraktivität angedeihen lassen kann und erfolgreich Modellpflege betreibt..

Meister-Handaufzug

Die blaue Stunde: Dieser kurze und faszinierende Moment, der nur in einer begrenzten Zeitspanne während des Sonnenauf- und Sonnenuntergangs zu bewundern ist (und den fotografen wegen seiner besonderen Lichteffekte schätzen), erhält durch seine tiefblaue Farbe eine besondere Wirkung. Das Zifferblatt der Meister Handaufzug und der Meister Chronoscope (Bild ganz oben) greift genau diese Atmosphäre auf: Es präsentiert sich in blauem Glanz und sorgt damit für eine besondere Ästhetik. Das cognacfarbene Lederarmband unterstreicht gekonnt den Ton des Zifferblatts. Eine kühle Kombination der blauen Stunde entsteht durch das Zusammenspiel des tiefblauen Zifferblattes mit einem optional erhältlichen, sportlichen Edelstahlband.

Junghans Meister-Agenda

Die Meister Agenda ermöglicht eine genaue Planung von Aktivitäten, da sie auch die aktuelle Kalenderwoche anzeigt und der perfekte Begleiter im Alltag ist. Visuelle Blickfänge charakterisieren ihr Gesicht: Die Kalenderwoche und Gangreserve finden ihren schalenförmig eingelassenen Platz auf dem Zifferblatt. Die Symmetrie wird durch die ausgewogene Positionierung der Wochentags- und Datumsanzeige abgerundet. Die Funktionen auf dem graphitgrauen Zifferblatt erstrahlen in Silber und setzen einen feinen Kontrast.

Junghans Meister-Kalender-027_750

Magische Anziehungskraft: Wenn die Sonne sich senkt und die Nacht hereinbricht, üben die Gestirne seit jeher auf den Menschen eine ungebrochene Faszination aus. Es ist speziell der Mond, dem durch seine Schönheit eine gesonderte Bedeutung zukommt. Eine Besonderheit der Meister Kalender ist die Mondphasenanzeige, die in feiner Abstimmung mit dem Gehäuseton individuell in der hauseigenen Druckerei vollendet wird, und den Himmelskörper exklusiv in Szene setzt. Schlicht und elegant erscheinen im roségoldfarbenen Gehäuse die Indizes und Zeiger, die durch das graphitgraue Zifferblatt einen besonderen Schimmer erhalten. Auch die klassischste Meister, die Meister Classic, nimmt diesen Farbdialog auf und erhält dadurch eine neue, anmutige Facette.





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close