KitzAlpHike: Zwölf Stunden wandern im Brixental

Aufbruch im Morgengrauen: Wer am 11. September 2010 beim Brixentaler KitzAlpHike teilnehmen will, muss früh aufstehen – als Belohnung winkt eine unvergessliche Wanderung in den Kitzbüheler Alpen. Von den ersten Sonnenstrahlen am Fuße des Großen Rettensteins bis zum Sonnenuntergang über dem wildromantischen Erlensee sind die Teilnehmer zwölf Stunden auf den Beinen.

Die Strecke führt über das im Morgentau glitzernde Landschaftsschutzgebiet Spertental hinauf auf den Westerachkopf – ein Geheimtipp unter den vielen Gipfeln der Kitzbüheler Alpen. Die Gipfelrast haben Sie sich dann wohl verdient, denn noch wartet ein gutes Stück Weg. Über den Großen Tanzkogel, das Gerstinger Joch und das Brechhorn geht es weiter, bis die Wanderer nach insgesamt sieben eroberten Gipfeln den Sonnenuntergang über dem wildromantischen Erlensee genießen – nach der vielleicht längsten Wanderung ihres Lebens.

In der Teilnahmegebühr von 15 Euro ist ein Kaffee zu Beginn der Wanderung in der Schau- und Gustierkäserei Kasplatzl, die Verpflegung an eigens errichteten Stationen, eine Schildkappe als Erinnerung, die Betreuung durch Wanderführer und Bergrettung sowie der Shuttle-Service zum Startpunkt eingeschlossen. Als Wander-Pauschale sind drei bzw. vier Übernachtungen mit Vollpension im Vier-Sterne-Hotel beispielsweise für 199 Euro buchbar. Im Angebot enthalten ist eine individuelle Bergtour mit einem geprüften Wanderführer. Anmeldung und weitere Informationen unter www.kitzbuehel-alpen.com

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close