Klassik in den Alpen – Open-Air-Premiere in Kitzbühel

Kitzbühel einmal anders. Kein sportliches, sondern ein kulturelles Highlight findet am 6. Juli 2013 in der „Gamsstadt“ statt: Inmitten der malerischen Kulisse der Kitzbüheler Alpen, nur einen Katzensprung vom Zielhang der weltberühmten „Streif“ entfernt, bringt Opernstar Elina Garanča im Rahmen von „Klassik in den Alpen“ die Bergspitzen der legendärsten Sportstadt der Alpen zum Klingen. Auf dem Programm stehen Bühnenwerke des italienischen Komponisten Giuseppe Verdi. Bereits seit fünf Jahren singt die Lettin Elina Garanča im Rahmen des Open-Airs „Klassik unter Sternen“, das traditionell auf dem Benedektinerstift Göttweig in Österreich stattfindet.

elinagaranca1crolandrudolphUnter dem Titel „Klassik in den Alpen“ wird Kitzbühel 2013 zur neuen Kulisse der erfolgreichen Konzertreihe. Ergänzend zu Ihrem Auftritt auf Stift Göttweig wird „die Garanča“ im Juli am Fuße der Kitzbüheler Berge auftreten. Mitten im Herzen der Gamsstadt, umgeben vom „Wilden Kaiser“, dem Kitzbüheler Horn und der Hausbergkante der weltberühmten „Streif“, bietet das Areal des Pfarrau-Parks dafür einen einzigartigen Austragungsort für das einmalige Konzerterlebnis. Begleitet wird die Mezzosopranistin von dem weltberühmten Dirigenten Karel Mark Chichon, der auch die künstlerischer Leitung von „Klassik in den Alpen“ inne hat. Anlässlich des 200. Geburtstages von Giuseppe Verdi – einer der größten Meister der italienischen Oper des 19. Jahrhunderts – steht das Programm von „Klassik in den Alpen“ ganz im Zeichen des „Verdi-Jahres“.  

Elina Garanča gilt als einer der neuen Stars der Musikwelt. Die lettische Sängerin überzeugt mit ihrer natürlichen Ausstrahlung, Kritiker und das Publikum loben gleichermaßen ihre Stimme, ihr intelligentes Musizieren und ihre faszinierenden Rollenportraits. Garančas Erfolg führte unter anderem zu Engagements an der Metropolitan Opera, der Mailänder Scala, der Opéra de Paris, der Wiener Staatsoper und der Deutschen Staatsoper Berlin. Für Kitzbühel stellt Ihr Auftritt den kulturellen Höhepunkt 2013 dar und so freuen sich die Verantwortlichen ganz besonders, einen Opernstar wie Elina Garanča vor der traumhaften Kulisse unserer Kitzbüheler Alpen präsentieren zu können. Neben zahlreichen anderen Aktivitäten will man in Kitzbühel wir mit diesem Engagement den internationalen Gästen ein Kulturhighlight der Extraklasse bieten. Auch Peter Marko, Tourismusdirektor von Kitzbühel, zeigt sich vom Debüt der lettischen Mezzosopranistin begeistert: „Wir sind stolz und froh mit Elina Garanča einen absoluten Weltstar in Kitzbühel begrüßen zu dürfen. Ich habe sie im letzten Konzert ‘Klassik unter Sternen’ im Stift Göttweig miterlebt und ich war begeistert von der Ausstrahlung, von der Stimme und der gesamten Atmosphäre. Eine Veranstaltung, die perfekt nach Kitzbühel passt und unsere Gäste verzaubern wird.“

Der Vorverkauf für das Open-Air Konzert „Klassik in den Alpenmit Elina Garanča hat bereits begonnen, Karten sind ab sofort bei OE-Ticket erhältlich

(Foto: Roland Rudolph)

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close