junghans meister-driver-chronoscope

Klassische Drivers-Watch: Junghans Meister Driver

Junghans ergänzt seine Meister Driver-Linie um eine Chronoscope-Variante, die für Leidenschaft zum Automobil steht. Junghans und das Automobil – eine Verbindung, die bereits seit über 100 Jahren besteht. Davon inspiriert verbindet die Meister Driver Chronoscope den Charme automobiler Klassiker mit der Leidenschaft für mechanische Zeitmesser.

Nachdem Anfang des 20. Jahrhunderts Verordnungen erlassen wurden, die innerorts Geschwindigkeiten vorschrieben, wurde die Uhr im Automobil zunehmend wichtiger, so dass Junghans ab 1908 auch Autouhren produzierte. Sie dienten dem Fahrer nicht nur zur zeitlichen Orientierung, sie waren darüber hinaus eine Art Tachometer-Ersatz: Anhand der Fahrtzeit konnte bei bekannten Distanzen die Geschwindigkeit ermittelt werden – die Autouhr war dadurch ein wichtiges Instrument für den Fahrer geworden.

Junghans Meister Driver Chronoscope

Junghans Meister Driver Chronoscope Ref. 027 3684 00 € 1.990,-

 

Junghans: Automobile Leidenschaft bis heute

Auch die heutigen Eigentümer von Junghans teilen die Leidenschaft für das Automobil: So stehen in der Autosammlung Steim in Schramberg Fahrzeuge, die einen Querschnitt aus 110 Jahren Automobilgeschichte aufzeigen. Besondere Maybach-Klassiker aus den 1930er Jahren und Mercedes-Modelle aus den 1950er Jahren dienten als Inspiration für die neuen Zeitmesser.

Junghans Meister Driver Chronoscope Ref. 027 3686 44 € 2.090,-

Junghans Meister Driver Chronoscope Ref. 027 3686 44 € 2.090,-

 

Die neue Meister Driver Chronoscope greift in ihrem Design Elemente von Klassikern der Automobilgeschichte auf.

Das Zifferblatt präsentiert sich dem Träger in einer „Tacho-Optik“ und erweckt den Charme, den die Instrumente im Innenraum eines Oldtimers versprühen. Große Minuten- und Stundenzahlen sind an die Geschwindigkeitsanzeige im Automobil angelehnt und verleihen dem Zeitmesser seinen Charakter, den eine nostalgisch gestaltete Minuterie unterstreicht.

Junghans Meister Driver Chronoscope Ref. 027 3685 00 € 1.990,-

Junghans Meister Driver Chronoscope Ref. 027 3685 00 € 1.990,-

Das Oldtimer-Flair wird durch farblich abgesetzte Zonen und die beiden Totalisatoren in Bicompax-Anordnung, die typisch für die Meister-Linie schalenförmig in das Zifferblatt eingelassen sind, zusätzlich betont. Mit Hilfe der Stoppfunktion des mechanischen Werks kann der Fahrer seine eigene Zeit präzise messen, und das nicht nur in der Sanduhrklasse von Oldtimer-Rallyes, bei der ausschließlich mechanische Zeitnahme zugelassen ist.

Ob mit Lederband, der für Automobilsitze typischen Perforation, oder mit Edelstahlband: die Meister Driver Chronoscope dürfte nicht nur bei Automobil-Liebhabern ihre Freunde finden.

Alle technischen Details finden Sie in unserem Schwester-Magazin neueuhren.de unter diesem Link

junghans meister-driver-chronoscope

 

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close