Whitley Neill

Lemongrass & Ginger Gin von Whitley Neill jetzt auch in Deutschland

Nit dem Lemongrass & Ginger Gin erweitert der preisgekrönte, britische Premium-Gin Whitley Neill seine Präsenz auf dem deutschen Markt. Damit bekommt der in alten Kupferbrennblasen nahe Birmingham destillierte Whitley Neill London Dry Gin einen exotischen Bruder, der dem Wunsch der Konsumenten nach außergewöhnlichen Botanicals nachkommt. Nicht nur Gin liegt im Trend, sondern auch die asiatische Küche und Ingwer erfreuen sich derzeit einer großen Anhängerschaft. Geschätzt werden vor allem die Würze und das Spiel mit exotischen Zutaten zur Zubereitung verschiedener Rezepturen, die im Whitley Neill Lemongrass & Ginger ihren unnachahmlichen Ausdruck finden.

Whitley Neill Lemongrass GinWhitley Neill Lemongrass & Ginger Gin steht für englisches Gin-Handwerk höchster Qualität – stets mit dem Blick in die Ferne gerichtet. In ihm spiegelt sich die Begeisterung für Abenteuer und Entdeckung, die seit acht Generationen in der Familie Neill liegt, wider.

So ist es nicht verwunderlich, dass Frederick Neill um die Jahrhundertwende bei einer Reise durch Asien auf das aromatische Zitronengras stieß, welches häufig für einheimische Delikatessen genutzt wurde.

Das Zitronengras kombiniert mit würzigem Ingwer sowie einer Vielzahl an exotischen Kräutern und Gewürzen verleiht Whitley Neill Lemongrass & Ginger Gin seinen unverwechselbaren duftigen und zitronigen Geschmack.

 

 

Produktinformationen:

  • Aroma: ausgeprägte Zitrusfrucht mit Anklängen von Zitronengras
  • Geschmack: ein knackiger, fruchtiger Geschmack, der von wärmendem Ingwer abgelöst wird
  • Nachklang: komplex
  • Alkoholgehalt: 43%
  • Ausstattung: 0,7l

UVP: € 29,99

 

Simple Serve: Großes Ballonglas mit Eiswürfeln füllen, 50 ml Whitley Neill Lemongrass & Ginger Gin dazugeben und mit Original Tonic Water auffüllen. Alles gut verrühren und mit einem Minzzweig garnieren.

 

Über Whitley NeillWhitley Neill wird in den alten Kupferbrennblasen der Langley Distillery nahe dem britischen Birmingham destilliert und entspricht der EU-Verordnung eines London Dry Gins. Neben klassischen Botanicals finden sich im Whitley Neill Original zwei südafrikanische Ingredienzien, die dem Gin sein unnachahmliches Aroma geben: die Frucht des Affenbrotbaums (Baobab) und die Andenbeere (cape gooseberry). Das außergewöhnliche Spektrum vielschichtiger Zitrusfrüchte und die gegenüber klassischen Gins etwas zurückgenommene Wacholdernote gibt Whitley Neill im Ganzen eine faszinierende Wärme. Und der neben Baobab Frucht und Cape Gooseberry gut eingebundene Koriander lässt im ausgewogenen Zusammenspiel mit den spannenden Aromen der Iriswurzel bei der Verkostung ein süßliches Aroma entstehen, das beeindruckt und nachhaltig präsent ist. Whitley Neill Gin spendet von dem Erlös jeder Flasche an Tree Aid (www.treeaid.org.uk). Tree Aid ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die einigen der ärmsten Menschen in Afrika hilft, ihr Einkommen über Bäume zu sichern. So geht es bei Tree Aid unter anderem um das Pflanzen und Hegen der Baobab Bäume, von denen die Whitley Neill Botanicals stammen.

 

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close