Limitierte Sondermodelle von Jaguar und Range Rover: aus königlichem Anlass

 

Wenn her Majesty Queen Elisabeth II als dienst älteste Monarchin 60-jähriges Thronjubiläum feiert, ist das natürlich für die „königlichen Hoflieferanten“ zugleich Herausforderung diesen Anlass gebührend zu würdigen. Zumal das britische Königshaus in diesem Falle bereits in dritter Generation zu den treuen Kunden des Hauses anglophiler Automobilkompetenz zählt. So stellten die britischen Edelmarken Jaguar und Land Rover zu diesem Anlass zwei besonders exklusive Sondermodelle vor, die mit ihrer noblen Ausstattung jederzeit königlichen Ansprüchen gerecht werden. Für den Erwerb  dieser Sondermodelle ist allerdings weniger die familiäre Zugehörigkeit zu den „Royals“ ausschlaggebend, als der Zugang zu einem adäquaten Bankkonto.

So können sich auch „Bürgerliche“ nun im wahrsten Sinne des Wortes „königlich“ auf den Straßen fortbewegen: Im Jaguar XJ Diamond Edition dürften sich die Passagiere auf den Fauteuils im Fond besonders wohl fühlen, denn die Buchstaben „LWB“ in der Modellbezeichnung verraten dem Kenner daß es hier um die Lang-Version mit einer Gesamtlänge von 5,25 Metern und einem Meter Beinfreiheit auf den Rücksitzen geht.  Zum „royalen Komfort“ in Fond trägt das Rücksitz-Komfortpaket mit geneigten Fußstützen, vielfach elektrisch verstellbaren Lehnen-, Lendenwirbel- und Kopfstützen sowie ein Massagesystem in den Sitzen bei. Auf Knopfdruck kann der Beifahrersitz nach vorne verschoben werden um die ohnehin großzügige Beinfreiheit noch weiter zu erhöhen. In dieser Umgebung ist von den Antriebsgeräuschen des 3,0 V6-Diesels wenig zu hören, und so kann man sich hinter verdunkelten Scheiben dem musikalischen Genuss aus einer 1200 Watt Bower & Wilkins-Anlage hingeben, oder digital und analog ausgestrahlte TV-Sendungen betrachten. Doch auch der Fahrer genießt technischen Komfort: Einparkhilfe mit Rückfahr-Kamera erleichtert das Rangieren außerhalb königlich dimensionierter Anwesen, Xenon-Scheinwerfer und Adaptives Kurvenlicht unterstützen nächtliche Reisen. Auch über die adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Vorauswarnung, die Reifenluftdruckkontrolle, das “Tote Winkel Warnsystem“ und die beheizbare Frontscheibe dürfte sich der Fahrzeuglenker freuen.  Eine Vierzonen-Klimaautomatik, belüftete Sitze mit Heiz- und Kühlfunktion, die Dachverkleidung aus Leder sorgen für luxuriöses Wohlfühl-Ambiente. 120.000 Euro erwartet der freundliche Jaguar-Händler um Ihnen eines der auf 10 Exemplare limitierten Sondermodelle zu übereignen – dazu bekommen sie dann auch einen Schlüsselanhänger von Robbe & Berking aus Sterling-Silber überreicht.

Für die Fahrt in ländliches Terrain – es muss ja nicht unbedingt ein Schloss sein, der 2.Wohnsitz in Kitzbühel, die Fahrt zum Gestüt, zum Poloturnier oder die eigene Jagd sind durchaus standesgemäße Gründe um sich für eines der Sondermodelle „Range Rover Westminster“ zu interessieren. Auch diese limitierte Sonderserie verwöhnt die Passagiere im Luxus-Offroader: vier-Zonen Klimaautomatik, Standheizung, Toter-Winkel-Warnsystem, ein zentraler Touchscreen, über den auch das Surround Kamerasystem zur Ansicht gelangt sowie ein 1200 Watt Audiosystem von Harman/Kardon mit 19 Lautsprechern gehören zur Ausstattung. Für standesgemäßen Vortrieb sorgt hier ein 4,4 Liter TDV8 oder die Kompressor-Version des  5,0 V8-Zylinders. Platz genommen wird auf Sitzen die vorne und hinten beheizbar sind, auf den vorderen Sitzen ist zudem Sitzkühlung möglich. Für den gewissen Extra-Komfort auf den Rücksitzen sorgen elektrisch verstellbare Rücklehnen, elektrisch verstellbare Kopfstützen und die Verstellmöglichkeit des Beifahrersitzes um den Fußraum im Fond zu erweitern. Edles Interieur – der Dachhimmel ist in Velour bezogen – sowie erlesene Holzdekore in „Grand Black Laquer“ runden die edle Ausstattung ab. Um Mitreisenden die Exklusivität dieses Fahrzeuges zu signalisieren findet sich auf dem Armaturenträger die fortlaufende Modellnummer ebenso, wie an dem Schlüsselanhänger aus Sterling Silber von Robbe & Berking.  Damit Sie gleich auf große Reise gehen können bestückt Range Rover diese Sonderserie mit einem Aluminium-Kofferset in Titan-Finish von Rimowa. Einen Koffer mit Bargeld brauchen Sie zu Ihrem nächsten Händler nicht mit zu bringen – es genügt die Überweisung von € 104.900 für den 4,4 Liter TDV8 oder von € 119.500 für den 5,0 V8 Supercharged. (Fotos: Land Rover / Jaguar)

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close