Neu: Mercedes-AMG GT

Mercedes-AMG GT

Mit dem zweiten, komplett eigenständig entwickelten Sportwagen startet Merdes-AMG in ein anspruchsvolles Segment, das der Wettbewerb bereits hochkarätig besetzt hat. Mit dem neuen GT will sich Mercedes AMG noch mehr als dynamische Sportwagen-Marke positionieren. Vorgestellt wurde der neue Sportwagen gestern einer handverlesenen Gruppe von Journalisten, die zur Premiere geladen waren.

Mercedes-AMG GT

Mercedes-AMG GT

Gebaut wird der neue GT mit hohen Ansprüchen an Fahrdynamik, Agilität und Sportlichkeit. Das Frontmittelmotorkonzept mit Transaxle und eine intelligente Aluminium-Leichtbauweise sind Grundlage für ein hochdynamisches Fahrerlebnis. Für die AMG-typische Driving Performance sorgt ein neu entwickelte AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Das erste Sportwagentriebwerk wird in zwei Leistungsstufen gebaut: als GT mit 340 kW (462 PS) und als GT S mit 375 kW (510 PS). Fahrdynamik und erstklassige Rennstrecken-Performance soll der neue GT mit hoher Alltagstauglichkeit und einer Effizienz, die im Segment neue Standards setzt, verbinden.

AMG-GT V8 Biturbomotor

AMG-GT V8 Biturbomotor

 

Mit praktischer Heckklappe, gut nutzbarem Kofferraum, hohem Langstreckenkomfort und den umfangreichen Mercedes-Benz Intelligent Drive Assistenzsystemen soll sich der Zweisitzer als unkomplizierter, komfortabler und zuverlässiger Begleiter im automobilen Alltag bewähren. Gemessen an den Leistungsdaten scheint ein Kraftstoffverbrauch (NEFZ) von 9,4 Litern fast als Schonkost. Seine Alltagstauglichkeit drückt sich auch im luftigen Raumgefühl aus. Gute Rundumsicht und die hohe Kopffreiheit zeigen, dass sportliche Dynamik und Langstreckenkomfort kein Gegensatz sein müssen.

Mercedes-AMG GT Interieur

Mercedes-AMG GT Interieur

Beim Öffnen der Tür wird man von einer AMG Start-up-Anzeige begrüßt. Das sportlich gezeichnete Cockpit in Carbon-Optik informiert mit zwei klassischen Rundinstrumenten und einer Tachoskala die bis 320-km/h reicht- das weckt Erwartungen. Perfekt liegt das Performance Lenkrad im 3-Speichen-Design in der Hand, es verfügt über Aluminium-Schaltpaddles, 12-Uhr-Markierung und einen unten abgeflachten Lenkradkranz. Die Sportsitze in Ledernachbildung ARTICO/Stoff schwarz mit integrierten Kopfstützen und AMG Schriftzügen bieten optimierten Seitenhalt bei dynamischer Fahrweise. Alles in allem bietet der neue AMG GT eine überragende Wertanmutung. Typisch sind auch die umfangreichen, aktiven und passiven Sicherheitsfeatures die der AMG GT aus der neuen S-Klasse übernimmt.

Mercedes-AMG GT

Mercedes-AMG GT

Wer sich jetzt für den neuen Mercedes-AMG GT interessiert muss sich noch etwas in Geduld üben denn die ersten Fahrzeuge dürften frühestens im 1. Quartal 2015 ausgeliefert werden. Neben Geduld ist auch etwas Kleingeld erforderlich, denn die Preise beginnen ab ca. € 115.000,-.

Mercedes-AMG GT Heckansicht

Mercedes-AMG GT Heckansicht





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close