Mercedes G-Klasse auf Erfolgskurs

Die Mercedes G-Klasse auf Erfolgskurs: Seit 2009 bis heute hat sich ihr Absatz mehr als verdreifacht. Damit ist die Baureihe auf bestem Wege, ihr erfolgreichstes Jahr in der Unternehmensgeschichte zu erreichen. Mit der jüngsten Überarbeitung hat der zeitlose SUV-Klassiker von Mercedes-Benz vergangenes Jahr erneut eine deutliche Aufwertung erfahren – und kommt als „bester G aller Zeiten“ bei den Kunden hervorragend an. Die Produktionskapazitäten für die G-Klasse im Magna Steyr-Werk im österreichischen Graz, das seit der ersten G-Klasse im Jahr 1979 für die Auftragsfertigung verantwortlich zeichnet, wurden aufgrund der steigenden Nachfrage deshalb in den vergangenen Monaten umfassend modernisiert und erweitert.

Daimler G Klasse Produktiuonswerweiterung

Die Zusammenarbeit zwischen Daimler und Magna Steyr geht bei der G-Klasse bis auf das Jahr 1979 als Geburtsjahr des Modells zurück. Erst im vergangenen Jahr wurde der Vertrag zur Auftragsfertigung bis zum Jahr 2019 verlängert. Die räumliche Nähe zwischen der ebenfalls in Graz ansässigen Daimler-Tochter Mercedes-Benz G GmbH und dem Magna Steyr-Werk ermöglicht zahlreiche Synergien dank einer eingespielten, hohen Vernetzung zwischen Entwicklung, Technik, Prototypenwerkstatt, Erprobung und Serienproduktion. Highlight des Standorts ist die Teststrecke am Grazer Hausberg Schöckl, die wohl weltweit ihresgleichen sucht: Hier entspricht ein Testkilometer einer Belastung im Echtbetrieb von 50 Kilometern. Die G-Klasse ist Gen-Pool und Grundlage für die Mercedes-Benz SUV-Familie. Die neue, seit Juni 2012 verfügbare Generation – „bester G aller Zeiten“ – hat neben der Modernisierung von Motoren und Technik (u. a. ESP mit HOLD-Funktion und Anhängerstabilisierung) deutliche Aufwertungen durch ein neues Interieur-Design sowie eine behutsame Anpassung beim Exterieur-Design erfahren.

Bislang hat Mercedes-Benz über 230.000 G-Klassen verkauft.

Im vergangenen Jahr entschied sich eine Rekordzahl von knapp 9.000 Kunden für eine G-Klasse (+35% über Vorjahr). Auch im laufenden Jahr kommt der G hervorragend bei den Kunden an und verzeichnete im ersten Halbjahr 2013 Verkaufsbestwerte: ein Plus von mehr als 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Mercedes-Benz G63 AMG 6x6 Showcar, Dubai 2013

Jüngste Erweiterung des Produktportfolios ist der G63 AMG 6×6: Der dreiachsige Geländewagen vereint das „Beste aus drei Welten“ mit allen Weiterentwicklungen der neuen G-Klasse Generation, der Robustheit schwerer Off-Highway-Fahrzeuge sowie der überlegenen Motorentechnik von Mercedes AMG. Das Modell wird ab Oktober in einer exklusiven Kleinserie produziert.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close