Mercedes ML 500: Der „kleine Bruder“ des ML 63 AMG?

Mit einem neuer Motorisierung erweitert Mercedes seine mit 1,2 Millionen verkauften Fahrzeugen erfolgreichste SUV-Baureihe ML:  Der neue ML 500 4Matic Blue EFICCIENCY kommt mit einem V8-Motor mit 4.6 Litern Hubraum und 300 kW/408 PS.  Er positioniert sich damit zwischen dem ML 350 4Matic BlueEFFICIENCY (225 kW/306 PS) und dem ML 63 AMG mit 386 kW/525 PS. Der „große“ V8 mit 5461 ccm bleibt zukünftig dem AMG Spitzenmodell vorbehalten, im ML 500 arbeiten zwar nach wie vor 8 Zylinder unter der Haube, jedoch stammen die 408 PS aus einem auf 4663 ccm reduzierten Hubraum, die Mehr-PS stammen aus der Zwangsbeatmung durch zwei Abgas-Turbolader. Das siebenstufige Automatik-Getriebe, Eco Start-Stopp-Funktion und optimierte Motorentechnik sorgen für  optimierte Verbrauchswerte um 11 l/100 Km. Allerdings beschleunigt nur der „große Bruder“ von AMG schneller, denn der ML 500 ist in nur 5,6 Sekunden von 0 auf 100. Gemeinsam ist ihnen allerdings die bei 250 km/h abgeriegelte Höchstgeschwindigkeit.

Dem Modelljahr 2013 wurden zahlreiche neue Ausstattungsdetails mit auf den Weg gegeben. Für guten Auftritt und entsprechende Bodenhaftung sorgt die im Lieferumgang enthaltene Bereifung auf  19“ Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen Design, alternativ stehen 21“ Leichtmetallräder von MB-Accessoires parat.  Zwei neue Lackierungen (Cavansitblau oder Zinnoberrot) ergänzen die bisherigen Farbangebote.

Auch für den Innenraum werden zahlreiche Optionen angeboten: optionalen Multikontursitze für Fahrer und Beifahrer mit neuen Massagefunktionen, der Feinjustierung über das COMAND-System sowie Komfortkopfstützen und Sitzkissentiefenverstellung höchsten Sitzkomfort. Eine reversierende Sitzkühlung verkürzt bei stark aufgeheiztem Innenraum – etwa nach längerem Parken in praller Sonne – die Abkühlphase, indem die Luft aus dem Sitz zunächst abgesaugt und anschließend eingeblasen wird. Ein TFT-Display zwischen beiden Rundinstrumenten bietet nun fast fotorealistische Darstellung wie der COMAND-Bildschirm mit modernisiertem Anzeigekonzept in silbergrauem Design. Sofern das internetfähige Infotainment-System COMAND-Online geordert wird hat der zukünftige Eigner Zugriff auch den automatischen Fahrzeugnotruf an Bord, der im Notfall Rettungsdienste auch automatisch verständigt. Wer den ML zum Klang-Raumschiff umfunktionieren will ordert das Soundsystem Bang & Olufsen BeoSound AMG High-End Surround-Soundsystem mit 1.200 Watt und 14 im Passagierraum verbauten Lautsprechern. Wer´s lieber sportlich mag ordert das AMG Sport-Paket Exterieur, eher Luxusorientierte Käufer finden im luxuriösen designo Exklusiv-Paket das bevorzugte Ambiente.

Käufer eines ML erwerben diesen Fahrzeugtyp auch weil er abseits geteerter Fahrbahnen ebenso komfortabel wie zuverlässig zu Werke geht. Das On&Ofroad-Paket optimiert mit sechs Fahrprogrammen die Fahrdynamik und –Sicherheit und wählt für unterschiedlichste Betriebsbedingungen die jeweils optimale Antriebssteuerung, die eine maximal Bodenfreiheit von 285 mm und eine Wattiefe von 600 mm ermöglichen.

Der ML 500 4Matic Blue EFICCIENCY  kann ab € 55.394,50 beim Mercedes-Händler oder der nächsten Niederlassung geordert werden.

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close