Mit dem LH Private-Jet zum Golfen nach Schottland

©-East-of-Scotland-Golf

So geht Luxus: Fairway to heaven – exklusive Golfreise mit dem LH Private-Jet nach Schottland. Das „heilige Grün“, so nennen Golf-Liebhaber den legendären Old Course in St. Andrews. Die schottische Küstenstadt gilt als Wiege des Golfs, in deren Umgebung einige der schönsten und ältesten Golfplätze der Welt liegen.

©-Photographer-Dominik-M

Mit einem Lufthansa Private Jet beginnt Ihre exklusive Golf-Erlebnisreise zu den Plätzen in Schottland, die bei Golfern auf der ganzen Welt bekannt sind. Old Course in St. Andrews, Kingsbarns und Gleneagles sind Synonyme für die Elite der Golfplätze, die eine perfekte Liaison von mentaler Stärke und Fokussierung auf den optimalen Schwung verlangen, bei dem im Körper 124 Muskeln zusammenspielen. Diese Plätze vermitteln unweigerlich das Gefühl eines einzigartigen Spiels. Die Golfreise beinhaltet 2 Übernachtungen mit Frühstück im vornehmen Landsitz Cromlix Cottage und dient als luxuriöser Ausgangspunkt bei der Bespielung schottischer Golf-Highlights. Ein Helikopter bringt Sie nach St. Andrews, wo Sie entweder den Castle Course, den nahe gelegenen Golfplatz Kingsbarns oder – mit etwas Glück bei Auslosung der Startzeiten – den legendären Old Course spielen werden. Mit einem Limousinen-Transfer erreichen Sie Gleneagles PGA Centenary, einen Platz, den Jack Nicklaus bearbeitet und als „feinstes Stück Land auf der Welt, welches mir jemals zum Bearbeiten gegeben wurde“ bezeichnet hat.

Das Cromlix Hotel lädt während der Golf-freien Zeit zum Tontaubenschießen mit anschließendem Picknick auf dem Anwesen ein. Das Restaurant Chez Roux kredenzt zwei exquisite Gourmet-Dinner. Die Starköche Albert Roux und sein Sohn Michel Roux Jr. kreieren raffinierte Köstlichkeiten in der offenen Küche, während Sie den Blick über das prächtige Anwesen von Cromlix Cottage schweifen lassen können. Ein Dutzend Urlaubs-Golfbälle erhalten Sie als Willkommensgruß für diese außergewöhnliche Reise.

©-East-of-Scotland-Golf

St. Andrews – Old Course

Auch wenn der wohl berühmteste Golfplatz der Welt aussieht, als habe er sich seit dem 16. Jahrhundert nicht verändert, wurde er im Laufe der Zeit stetig angepasst. So hat etwa der legendäre „Old Tom Morris“ den Old Course an vielen Stellen überarbeitet und der Platz wurde zuletzt 2005 auf 6656 Meter verlängert. Die tiefen Bunker sind ebenso legendär wie die Brücke an der 18. Bahn. Über die tägliche Verlosung von Tee Times kann man kurzfristig in den Genuss kommen, den Old Course zu spielen. Und Sie werden nicht enttäuscht sein: The Old Course ist der historische Eckpfeiler des Spiels und bleibt dennoch einer der besten Herausforderungen des Golfspiels. Ein Golfplatz, den jeder Golfliebhaber einmal gespielt haben sollte.

©-East-of-Scotland-Golf

St. Andrews – Castle Course

St. Andrews Links – Castle Course ist der neueste unter den sieben Plätzen im „Home of Golf“. Teilweise führen die Bahnen auf einem Steilkliff entlang und bieten spektakuläre Ausblicke auf St. Andrews und die Nordsee. Wind und Wetter beeinflussen das Spiel auf dem 2008 eröffneten Platz besonders stark und machen den Castle Course zu einem echten Erlebnis für Links-Fans. Im Clubhaus des ältesten Golfclubs in Schottland, dem Royal and Ancient Golf Club in St. Andrews, welcher für den Silver Club 1754 ins Leben gerufen wurde, werden noch heute die weltweit anzuwenden Golf Regeln festgelegt.

©-East-of-Scotland-Golf

Gleneagles PGA Centenary Course

Auf dem Centenary Course triumphierte 2014 beim Ryder Cup Team Europa über die USA. Golfstar Jack Nicklaus hat den Platz in den 1990ern geschaffen und erhielt auch den Auftrag, ihn für den den prestigeträchtigen „Kampf der Kontinente“ fit zu machen. Sogar für einen anerkannten Experten wie Jack Nicklaus wurde dies zu einer Herausforderung. Der 6134 Meter lange Kurs beeindruckt mit spektakulären Ausblicken auf die Landschaft rund um Gleneagles. Sowohl der Gleneagles Kings Course als auch der Queens Course sind spannende Herausforderungen. The Queens ist raffiniert und meist nicht so viel bespielt, während The Kings tatsächlich der Herrscher über alle ist – ein großartiges Spiel auf Heideland in einer atemberaubenden Umgebung.

©-East-of-Scotland-Golf

Kingsbarns

Sieben Meilen von St. Andrews befindet sich der elftälteste Golfclub der Welt. Seit 1793 wird auf dem Gelände Golf gespielt. Architekt Kyle Phillips brachte ihn im Jahr 2000 in das heutige Meisterschafts-Layout, auf dem unter anderem auch die legendären Alfred Dunhill Links Championship ausgetragen werden. Die hügeligen Spielbahnen, die nicht gerade einen altertümlichen Austragungsort darstellen, werden nunmehr zu den ‚Klassikern‘ gezählt. Die amerikanischen Entwickler haben ein Meisterstück von einem Küstenplatz geschaffen. Kingsbarns zählt zu einem der besten Golferlebnisse weltweit.

cromlix house

Ihr Hotel

Das viktorianische Herrenhaus wurde 1874 als Familienwohnsitz erbaut. Das Hotel liegt auf einem ca. 14 Hektar großen Gelände, umringt von Feldern und Waldgebieten. Nach einer Komplettrenovierung bietet das 2014 wiedereröffnete Haus mit 15 individuell eingerichteten Zimmern und Suiten nur einer kleinen Anzahl Gästen Platz, die demnach im Whiskey Room, der Bibliothek, beim Tontaubenschießen oder den beeindruckenden Falknereischauen ein Gefühl von erlesener Exklusivität genießen. Bereits beim Betreten des beeindruckenden Eingangs aus gemeißeltem Sandstein, durch die holzvertäfelte Vorhalle in den ruhigen Empfangsbereich mit einladenden Sesseln und Holzfeuer wird man von der Anmut des Hauses erfasst. Es wirkt die Erhabenheit und Wärme dessen, was das Anwesen einer angesehenen schottischen Familie ausmachte.

cromlixhouse room

Die Zimmer sind herrlich komfortabel, es finden sich nicht nur zahlreiche antike Möbel, sondern auch luxuriöse Pflegeserien und wunderbare Aussichten auf die grüne Natur rund um das ehemalige Herrenhaus. Es verfügt zudem über moderne Tennisplätze und einen nahe gelegenen See zum Angeln. Starkoch Albert Roux (ausgezeichnet mit dem Order of the British Empire) leitet das Restaurant Chez Roux, das die Bezeichnung Gourmetrestaurant mehr als verdient. Das schottische Frühstück hält neben dem üppigen Angebot auch jeden Morgen geräucherten Lachs der Region bereit.

cromlixhouse

Programm

Tag 1: Flug mit Lufthansa Private Jet zum Flughafen Dundee. Eine private Limousine bringt Sie direkt in das elegante viktorianische Herrenhaus Cromlix House Hotel nahe Dunblane, Das luxuriöse 5-Sterne Haus, umgebaut im Jahr 2014, liegt in der zauberhaften Landschaft Perthshires. Abends erwartet Sie ein Gourmet-Dinner im bereits mehrfach ausgezeichneten Hotelrestaurant „Chez Roux“.

Tag 2: Nach dem Frühstück fliegen Sie im Helikopter nach St Andrews und spielen eine Runde auf einem der renommiertesten Golfplätze der Welt: Old Course, Castle Course oder Kingsbarns. Anschließend fliegen Sie zurück ins Cromlix Hotel und genießen die golffreie Zeit im Whiskey Room, der Bibliothek, oder beim Tontaubenschießen. Am Abend ist ein Tisch im Restaurant „Chez Roux“ für Sie reserviert. (Sollten die Wetterbedingungen keinen Helikopterflug zulassen, erfolgen die Transfers mit einer Limousine)

Tag 3: Mit der Limousine werden Sie zum Gleneagles Resort gefahren, wo für Sie eine Startzeit auf dem PGA Centenary Course reserviert ist. Auf diesem Platz wurde 2014 der Ryder Cup ausgetragen – ein außergewöhnlicher Kurs, der jedes Golferherz höherschlagen lässt. Nach der Runde bringt Sie die Limousine zum Flughafen Edinburgh, wo Sie bereits von einem Lufthansa Private Jet erwartet werden.  

Leistungen im Überblick:

  • Flug mit Lufthansa Private Jet bis/ab Dundee
  • Limousinen-Transfer zu und von ihrem Heimatflughafen
  • 2 Übernachtungen im Large Double Room im Cromlix Hotel*****
  • 2 x Frühstück
  • 2 x Gourmet‐Dinner im Cromlix Estate
  • 1 x Golf auf Gleneagles PGA Centenary
  • 1 x Golf wahlweise auf Kingsbarns oder St Andrews (Castle Course oder Old Course)
  • Limousinen‐Transfer ab/bis Flughafen Dundee zum Hotel
  • Limousinen‐Transfer zum Golfplatz Gleneagles
  • Helikopter‐Transfer nach Kingsbarns bzw. St Andrews*

1 Dutzend Urlaubs‐Golfbälle

Termine: Privatreise zum Wunschtermin zwischen 01.10.2015 und 30.04.2016

Preisbeispiele pro Person mit Flug ab/bis Frankfurt im Doppelzimmer:

22.244,94€ bei 2 Reisenden (Lufthansa Private Jet – Small Size)

15.682,81€ bei 4 Reisenden (Lufthansa Private Jet – Mid Size)

12.866,72€ bei 6 Reisenden (Lufthansa Private Jet – Mid Size)

Wenn sie sich für dieses Angebot interessieren, erreichen Sie Ihren Reiseberater unter:

Tel: +49 (0) 40 31 777 327 oder E-Mail: firstclass@golfreisen-hotels.de

*Helikopter-Transfers finden nur bei geeigneten Wetterbedingungen statt. Für alle Reiseangebote gelten die AGB der Proscott Golftours GmbH. Preisanpassungen, Programm- und Terminänderungen vorbehalten.

 

 

 

 

 





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close