Sandals-Montego-Bay

Mit Sandals auf den Spuren von Bob Marley

Cooler Trip: Zum 70. Geburtstags der Reggae-Legende am 6. Februar 2015 Jamaika entdecken und dabei luxuriös wohnen – Ausflug zum Geburtsort Marleys in Nine Miles – Reggae Sumfest Festival in Montego Bay im Juli.

2015 ist ein rundes Jubiläumsjahr für den „King of Reggae“ Bob Marley: Am 6. Februar wäre der gebürtige Jamaikaner 70 Jahre alt geworden. Songs wie „No Woman, No Cry“ oder „I Shot the Sheriff“ machten den im kleinen Bergdorf Nine Miles geborenen Musiker sowie sein Heimatland weltweit berühmt. Entsprechend sind der Reggae und die Insel der Großen Antillen unzertrennlich miteinander verbunden. Wer die Heimat dieser entspannten Musikrichtung kennen lernen und im Jubiläumsjahr auf den Spuren der Legende wandeln möchte, kann dies jetzt bequem von einem der luxuriösen Sandals Resorts aus tun. Die Hotelgruppe ist nicht nur in Jamaika zuhause wie der unvergessene Sänger, die Hotels bieten sich auch als ideale Ausgangsbasis für einen entspannten Strandurlaub mit Reggae-Feeling an.

Jamaica_Zion-BusSo ist die Geburtsstätte Bob Marleys, wo er aufgewachsen ist und auch nach seinem Tod im Jahr 1981 beigesetzt wurde, gut von den zwei Sandals Resorts an der Nordküste der Insel zu erreichen: Ocho Rios ist lediglich 37 Kilometer von dem Dorf Nine Miles entfernt und schon der Weg dorthin ist einen Ausflug wert. Wer die „Zion Bus Line“ in den Sandals Resorts bucht, reist in einem karibisch-bunten Bus und zu den Klängen der größten Marley-Hits durch die Blue Mountains. In Nine Miles erwartet die Besucher ein Mausoleum, in dem Gitarren, Awards und Fotos vom Leben und Werk der Reggae-Legende erzählen. Ein erfahrener Guide führt die Sandals-Gäste zu den wichtigsten Erinnerungsstätten und bietet durch Geschichten und Anekdoten einen Einblick in die Lebensjahre des Musikers.

Für den komfortablen Aufenthalt bietet das All-inclusive-Resort Sandals Grande Riviera alle Annehmlichkeiten, die man sich nur wünschen kann: Großzügige Zim­mer und Suiten, die in eine 40 Hektar große Gartenanlage eingebettet sind, weiße Beach Cabanas im balinesischen Stil und romantische Feuerstellen am Strand sowie insgesamt 16 Restaurants, von denen sich sieben direkt am Meer befinden. Wer es etwas intimer mag und ein kleineres Haus mit Tradition zu schätzen weiß, entscheidet sich für das elegante Sandals Royal Plantation. Alle 74 Suiten des Hotels bieten den persönlichen Butler-Service für den ultimativen Luxus, bei dem kaum ein Wunsch unerfüllt bleibt: Der Butler kümmert sich um Reservierungen, bringt Getränke und Snacks an den Strand oder lässt ein entspannendes Bad ein. Auch Golf-Liebhaber kommen in beiden Resorts voll auf ihre Kosten, denn die Greenfee im nahe gelege­nen Sandals Golf & Country Club sowie der Transfer sind im Reisepreis bereits inklusive.

sandals jamaica grande riviera

sandals jamaica grande riviera

Zum Reggae Sumfest nach Montego Bay

Doch nicht nur Nine Miles, sondern auf ganz Jamaika ist das Werk Bob Marleys immer wieder präsent. Überall auf der Insel finden rund ums Jahr Reggae-Festivals und -Konzerte statt. Liebhaber dieser Musikrichtung sollten auf keinen Fall das bekannteste und größte Musikfestival „Reggae Sumfest“ verpassen, das dieses Jahr vom 12.-18. Juli in Montego Bay an der Nordwestküste stattfindet. Bob Marley selbst trat 1979 in der quirligen Stadt bei dem Festival „Reggae Sunsplash“ mit seiner Band „The Wailers“ auf.

Für den entspannten Strandurlaub stehen hier drei Sandals Resorts zur Wahl: das Sandals Royal Caribbean mit hoteleigener Insel, das lebhafte Sandals Montego Bay oder das ruhige Sandals Carlyle. Gemäß dem Motto „Einmal bezahlen, dreimal genießen“ können Gäste eines Sandals alle Angebote der zwei anderen kos­tenfrei und nach Belieben nutzen. Und mit dem exklusiven Programm „Dine Around Montego Bay“ probieren Urlauber zudem kulinarische Spezialitäten in insgesamt 19 Restaurants ganz nach Lust und Laune. Ebenfalls viel Ab­wechslung versprechen die insgesamt 12 Bars der drei Luxusanlagen. Be­quemerweise fährt zwischen den Hotels regelmäßig ein Transferbus.

Sandals Jamaica Royal Carribean

Sandals Jamaica Royal Carribean

Wie bei allen Sandals Resorts sind auch in Montego Bay selbst Premium­getränke und Hausweine von Robert Mondavi, dazu sämtliche Trinkgelder, Transfers und Steuern im Reisepreis enthalten. Und das umfangreiche Unterhaltungs- und Sportprogramm zu Wasser und an Land, das von Tauchen bis Tennis reicht, verursacht ebenfalls keine Extrakosten. Weiterführender Link: www.sandals.de/resorts/jamaika/jamaika-urlaub/

 

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close