Monaco Classic Week: Segel-Event der Extraklasse

Monaco ist immer eine Reise wert. Nicht nur Liebhaber klassischer Segelyachten haben vom 11. bis zum 15. September 2013 doppelten Grund für eine Reise in das Fürstentum: Bei der historischen Monaco Classic Week werden sich auch in diesem Jahr wieder über einhundert historische Segelyachten und klassische Motoryachten im Port Hercule versammeln.

Monaco classic sailing week

Seit 1994 organisiert der Monaco Yacht Club unter der Präsidentschaft von Prinz Albert II alle zwei Jahre die Classic Week in Monaco und dokumentiert damit Monacos tiefe Verbundenheit zum Meer und seiner maritimen Tradition. Schon 1862 fanden hier die ersten Segel-Regatten statt, und diesem Erbe fühlt man sich auch heute noch  stark verbunden. Ganze fünf Tage lang stehen bei der Monaco Classic Week nicht nur verschiedene Wettbewerbe wie Rennen, Regatten oder Schönheitskonkurrenzen der Oldtimer im Mittelpunkt. Auch Paraden und Präsentationen der schönsten Yachten und Boote gehören zum Programm der Classic Week. Oldtimer und echte Originale kämpfen in ihren verschiedenen Klassen um die ersten Preise für Schönheit, Eleganz oder Schnelligkeit.

Von kleinen Sportbooten wie der Dinghy 12 Klasse mit ihren Mahagonirümpfen bis hin zu den großen Luxus-Yachten

Die Monaco Classic Week bringt alle zusammen: von den kleinen Sportbooten wie der Dinghy 12 Klasse mit ihren Mahagonirümpfen bis hin zu den großen Luxus-Yachten. Besonderer Wert wurde bei den Wettbewerben auf Authentizität und Tradition gelegt. So sind zum Beispiel die Anforderungen bei den Manövrierwettbewerben noch dieselben wie monaco classic sailing weekschon im Jahre 1904. Aber auch Crew und Skipper streiten um die Wette. Die Küchenchefs aus den Kombüsen der Segel- und Motoryachten haben ihren eigenen kulinarischen Wettkampf. Weitere Preise gibt es zum Beispiel für die eleganteste Mannschaft, die von einer prominenten Jury gekürt wird. Dabei geht es nicht nur um schicke Outfits, sondern auch ganz besonders um die Einhaltung der Marine-Etikette. Es ist also für jeden Bewunderer von historischen Yachten – ob segel-, motor- oder dampfgetrieben – etwas dabei.

Weitere Highlights der Monaco Classic Week sind das traditionelle La Belle Classe-Abendessen sowie die Prämierung zur Personality of the Seas bei der Nuit du Yachting. Am 13.09.2013 gibt es auch eine Auktion von maritimen Objekten. Dabei kommen nicht nur Möbel und Gemälde unter den Hammer, sogar klassische Segelyachten oder Motorboote können ersteigert werden.

Schon jetzt haben die Besitzer von über 60 klassischen Segelyachten, 40 Motorbooten und 10 Motoryachten ihre Teilnahme an der Monaco Classic Week bestätigt. Einige der gemeldeten Oldtimer hatten ihren Stapellauf bereits im 19. Jahrhundert. Besucher können kostenfreie Bootstouren machen und die stolzen Segelschiffe und Motoryachten ganz aus der Nähe bewundern. Begleitet wird die Monaco Classic Week von einer Kunstausstellung des berühmten französischen Malers und Seglers Titouan Lamazou, der die Besucher auf eine Reise um die ganze Welt mitnimmt.

Weitere Informationen zur Classic Week gibt es unter: www.yacht-club-monaco.mc

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close